Anonym
Anonym fragte in Computer & InternetHardwareDrucker · vor 5 Monaten

Ist ein Laserdrucker für den Privatgebrauch zu empfehlen?

5 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Laserdrucker drucken schnell und trocknen bei längerem Gebrauch nicht ein. Ihre Stärken liegen außerdem beim Textdruck und Ausdrucke sind wasserfest. Nachteilig ist der höhere Stromverbrauch und dass ein leerer Toner relativ viel Plastikmüll erzeugt.

    Attachment image
  • vor 2 Monaten

    Hatte sehr lange Zeit Tintenstrahldrucker, allerdings bin ich vor zwei Jahren auf einen SW Laderdrucker umgestiegen. Kann ich nur empfehlen, solang man keine Fotos ausdrucken möchte.

    Wesentlicher Vorteil ist natürlich, dass die Patrone nicht mehr eintrocknen kann und die Druckkosten pro Seite wesentlich günstiger sind.

    Laserdrucker würde ich allerdings dann in einem extra Raum aufstellen, soll ja für die Gesundheit nicht so gut sein.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Gesundheitlich nicht zu empfehlen. Elektrosmog und feinstaub sind Garantien für Krebs. 

  • C
    Lv 6
    vor 5 Monaten

    Ja. Ich habe einen mit Farbpatronen. Weil ich selten drucke, trocknen ständig die Farbpatronen ein. :-( Das ist ärgerlich.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Monaten

    Unbedingt. Für S/W-Texte. Ich empfehle für den Druck von farbigen Fotos Tintenstrahldrucker.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.