Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftGeschlechterforschung · vor 3 Wochen

Jede zweite Frau in Deutschland hat es erlebt. Sie sagt mehrmals nein, ich möchte das nicht aber der Mann lässt nicht locker. Sie merkt, ?

Update:

oder ahnt, dass sie verloren hat und gibt widerwillig nach. Passiert auch oft in der Ehe. Warum haben so viele Männer Probleme?  

Update 2:

Statistiken über andere Länder kenne ich nicht. Das wird ähnlich ablaufen. 

15 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Wochen

    Wie kommst du auf das schmale Brett von "jeder zweiten Frau"?

    Du ziehst dir das aus dem hohlen Bauch und behauptest es einfach. 

    Falls nicht, dann nenne deine Quelle! 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Die zweite Frau ist die Nachbarin. Sei vorsichtig. Sie kann dich anzeigen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Und ewig lockt das Weib

    Ein stetes Zirzen und Betören,

    gleich dem Werben der Sirenen,

    - ihr Ruf ist nicht zu überhören.

    Die sich in Gleichmut gerne wähnen,

    sie werden ihrem Scharm erliegen

    und sanft ergeben sich dem Weibe.

    Beherrscherin der Minnekunst,

    die halbe Menschheit beugt sich deiner,

    ganz leicht erliegt sie deiner Gunst,

    und willenlos und immer kleiner

    wird der leicht verführte Mann,

    gegen Eros und Versuchung.

    © Franz Christian Hörschläger

    Einige Männer kommen mit dem Spiel nicht zurecht.

    Anlocken und wegstoßen.

    Sie kommen in Fahrt und haben Hoffnung, dass es weiter geht

    und plötzlich sagt sie "Nein".

    Nach der Disko geht sie mit ihm auf sein Zimmer, sie knutschen im Bett und plötzlich kommt das "Nein"

    Erst findet sie es noch ganz gut und plötzlich überlegt sie es sich anders und sagt "Nein"

    So unschuldig sind die Frauen nicht immer unbedingt und ihre Laune kann sich schlagartig ändern.

         

  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Wenn der Mann ihr einen Diamanten schenkt?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 4 Tagen

    Charakter- und moralgefestigte Frauen geben nicht nach, wenn sie sich eine Entscheidung vorgenommen haben, da könnte ein Mann nur mit einem steifen und sehr grossen Penis locken.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Tagen

    Wie ich mit so einer Frau umgehen würde? Ich würde sie unverzüglich ermorden. Erschiessen, ertränken, aufhängen oder verbrennen.

    • George Clooney
      Lv 6
      vor 4 TagenMelden

      Die Deutschen mögen es nicht, wenn ihnen jemand die Wahrheit sagt, womöglich noch ironisch oder sarkastisch. Deshalb hassen sie Leute wie Dieter Bohlen und Oli Pocher, aber sie wählen solche Witzblattfiguren wie die alte und dicke stinkende Angela Merkel.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Wochen

    Wie kommst du auf das schmale Brett von "jeder zweiten Frau"?

    Du ziehst dir das aus dem hohlen Bauch und behauptest es einfach.

    Falls nicht, dann nenne deine Quelle!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Wochen

    Männer, glaub mir es lohnt sich nicht irgendwie da nähers drauf einzugehen, da die wo du meinst - bei denen kommt eh nichts an und die anderen Männer wo gut mit einer FRAU umgehen und auch ein NEIN richtig deuten, die lesen sowas nicht.

    // es gibt angenehme Männer und mit denen gebe ich mich sowieso nur noch ab - alle ANDEREN können sobald ich merke die TICKEN nicht sauber - weiter gehn - oder ich suche schnell das WEITE........

    bis jetzt mit ERFOLG.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Wochen

    Viele Männer denken, dass sie sich bei Frauen alles herausnehmen können, was sie wollen, wann sie es wollen, weil sie stärker sind und bei Gewaltanwendung meistens gewinnen würden.

    Das ist primitives, tierisches Denken und hat sehr viel mit mangelnder Achtung vor Frauen und auch schwächeren Männern und Kindern zu tun.

    Narzissten, Psychopathen und Soziopathen haben "so etwas" drauf.

    Menschen, die sich so ein Reptiliengehirn-Verhalten auch nur einmal gefallen lassen, werden in einer Beziehung sehr lange - manchmal ein Leben lang untergebuttert und oft auch misshandelt.

    Frauen sollten bei dem ersten Übergriff - egal, ob psychischer oder phxsischer Natur -  SOFORT aus der "Partnerschaft" heraus gehen, sonst erwartet sie die Hölle auf Erden.

    Eine Gruppe mit solchen Typen als Tonangeber muss verlassen werden und Kinder sind vor solchen Individuen zu schützen!

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • H
      Lv 7
      vor 3 WochenMelden

      @Astraea: dann duerfte es ja in DE kaum Frauen, wie in der Frage beschrieben, in DE geben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Dann bin ich wohl nicht von diesen "jede zweite" Frau.

    Denn wenn ich einmal NEIN sage und "Ich will nicht", dann heisst es auch NEIN und "Ich will nicht".

    Bis jetzt haben´s beinahe alle Männer verstanden, die ich im Leben kennen gelernt habe.

    Und die, die es nicht kapiert haben, denen brachte ich es schon bei.

    Solange man mich unbewaffnet bedrängt kann ich mich wehren.

    Und ich glaub sehr wohl, dass auch "jede zweite" Frau dazu fähig ist bzw. wäre.

    Inanna

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.