Stimmt es das die Coronkranken aufschwellen wie Hefeklöße?

2 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Monaten

    Das Lungengewebe schwillt an(bei denen mit dem schweren Verlauf) Man gibt daher Entwässerungsmittel. Es gibt außerdem noch weitere schwere systemische Schäden, die gar nichts mit der Lunge selbst zun tun haben, aber außerordentlich gefährlich für die Blutzufuhr zur Lunge sind.  

    Sars-CoV-2 IST NICHT MIT EINER GRIPPE ZU VERGLEICHEN.

  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Nein, mag sein dass sie im Rahmen einer Herzinsuffizienz geringfügige Wassereinlagerungen in den Beinen ausbilden.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.