Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSprachen · vor 2 Monaten

Was kostet es, Deutsch abzuschaffen und durch Englisch zu ersetzen?

So eine Aktion muss doch vorbereitet werden. Da müssen Gesetze erlassen werden. Und man braucht viele Lehrer um die Leute umzuschulen, damit sie ordentliches Englisch können.

Aber es würde sicher billiger als Corona. Und brächte nachher viel Nutzen. Zuerst geht es aber nur um die anfänglichen Kosten. Wie hoch schätzt Ihr die?

17 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Das kostet die Selbstachtung

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 6 Tagen

    Heute gebuerhrt DIR die Ehre, zum Poster der Plemplemfrage des Tages gekürt zu werden. Wenn es sein muss, selbstverständlich auch auf Englisch.

    Congratulations, imbecile!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Zirp
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Zu viel, aber die multinationale Grossunternehmen sind bereit es zu machen. Deppen glauben dass dass irgendwie "effizient" wäre

    Es gibt vieles sagwürdiges dass man schnell und klar auf Deutsch und andere Sprachen sagen kann aber kaum in Englisch aus zu drücken ist.

    Wer will denn schon eine EU in denen Schlüsselpositionen zugänglicher sind für Amis und Australier als für Europäer?

    Jede Sprache hat ihr Wert. Wenn die EU eine Leitsprache braucht die nicht zu eine  bestimmte Ethnizität gehört dann bitte Esperanto. Das ist viel schneller und billiger zu lernen

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Wie oft kommt denn noch dieses unqualifizierte Geschreibsel.

    Darüber zu diskutieren, ist ohne Sinn.

    Es würde keinem Volk ohne Zwang einfallen, seine Sprache aufzugeben.

    Sage mal einem Franzosen, dass er seine Sprache aufgeben und dafür Englisch sprechen soll.

    Da wirst du hundsgemein vemöbelt.

    So etwas kann nur jemandem einfallen, der zu dumm und zu faul ist, um ein gutes Deutsch zu sprechen und zu schreiben,

    • Maeve Dragon
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Ja, und das ist verständlich. Nur in Deutschland kann man einen solchen Unsinn ständig wiederholen, ohne blaue Flecken befürchten zu müssen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Mir hat mal jemand gesagt,

    wer Deutsch nicht kann spricht Anglizismen, Denglisch und

    spricht irgend wann komplett Englisch.

    Du kommst also nicht klar mit Deutsch und suchst Rettung ?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Möchtest Du das wirklich? Und interessiert es Dich nicht, was der Rest des Volkes dazu meint?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Den Verstand!

    Es gibt einfach zu wenig englische Muttersprachler in der EU!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Berni
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Englisch wird schon seit Jahren durch Journalisten und Firmen durch die Hintertür eingeführt.

    Viele Stellenangebote enthalten englische Tätigkeitsbezeichnungen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Die deutsche Sprache wird zur Zeit von einer Unzahl total beschissenen und verblödeten englischer Ausdrücke überflutet. Die Werbung bietet hits for kids oder Joghurt mit weekend feeling. Im Fernsehen gibt es den Kiddie Contest, History, Adventure oder History Specials und im Radio Romantic Dreams. Wir stählen unseren Körper mit body shaping und power walking. Wir kleiden uns in outdoor jackets, tops oder beach wear. Wir schmieren uns anti-ageing-Creme ins Gesicht oder sprühen styling ins Haar. Bei der Bahn mit ihren tickets, dem service point und McClean verstehen wir nur Bahnhof.

    Attachment image
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Was es kosten würde?

    Wenn man versuchen würde den Deutschen das Deutsche abzuschaffen käme es höchstens zu Krieg.

    Denn eine Sprache abzuschaffen wäre in etwa das Gleiche wie Genozid an einem Volk.

    Inanna

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.