Ist das Corona-Virus wirklich so ungefährlich für Kinder, wie bisher behauptet wurde?

7 Antworten

Bewertung
  • jossip
    Lv 7
    vor 5 Monaten
    Beste Antwort

    KLAR...Tagesschau wieder...

    In einem kurzen Satz wird mal so nebenbei erwähnt, dass es nicht erwiesen ist, dass die jetzt auftretenden, der Kawasaki-Krankheit ähnelnden Symptome mit Covid-19 was zu tun haben...

  • Remo
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Das ist die typische Tagesschau.

    Die Überschrift ist falsch. Es gibt keine wissenschaftliche Aussage, dass Kinder weniger gefährdet sind.

    Es ist unglaublich, dass die Tagesschau weiter Angst schürt anstatt die Zuschauer mit Fakten aufzuklären.

  • H
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Die Annahme, dass Covid-19 fuer Kinder ungefaehrlich sei, ist schon lange ueberholt, und ist genau so falsch wie die Behauptung, nur aeltere Menschen mit Vorerkrankungen koennten an einer Covid-19 Infektion versterben.

    CNN berichtet tagtaeglich von dem jetzt auftretenden Kawasaki aehnlichen Symptomen bei Kindern. Selbst wenn eine Verbindung zu Covid-19 nicht nachgewiesen wurde, ist doch auffallend, dass es gerade in den letzten 2 Wochen einen deutlichen Anstieg dieser Erkrankung gab, vorallem, da 60% der Erkrankten eine Covid-19 Infektion hinter sich hatten.

  • vor 5 Monaten

    das würde ich so nicht sagen

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    der C19-Virus ist 100.000.000 x weniger gefährlich

    wie die tagesschau oder ZDF heute

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Du mußt deinen TV-Konsum einschränken, macht die Birne frei

    und vertreibt Panik !

  • vor 5 Monaten

    Der Artikel gibt den jetzigen Stand der Erkenntnisse wider - nicht mehr und nicht weniger. Eine endgültige und eindeutige Aussage kann noch niemand treffen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.