John DD fragte in Freizeit & SpieleHobbys · vor 9 Monaten

Welche Parallelgesellschaft ist dir lieber - Ramadan-Feiernde oder terroristische Impfzwang-Hysteriker, die ...?

... Polizisten und Journalisten angreifen?

13 Antworten

Bewertung
  • ?
    Lv 7
    vor 7 Monaten

    "terroristische Hysteriker, die Polizisten angreifen" sind doch deine Gesinnungsgenossen auf die du immer so stolz bist...

  • aeneas
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Abgesehen davon, dass der Ramadan nicht "gefeiert" wird [es handelt sich um den muslimischen Fastenmonat und nicht um Party], ist die Frage ohnehin einfach nur plemplem....und ab wann man welche Gruppierungen als "Parallelgesellschaften" bezeichnen kann, ist Dir offensichtlich auch völlig fremd.

  • ?
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Ideologisch vernagelt und bescheuert, wie du nun mal bist, hast du das Wort „terroristisch“ völlig falsch platziert.

    Impfgegner werfen keine Sprengsätze, verüben keine Selbstmordattentate und begehen keine „Ehren“morde. 

    Bei Ramadanfeiernden ist zumindest der ideologische Unterbau zu moslemischen Terroristen der gleiche !!!

  • Berni
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Impfzwang-Hysteriker sind niemals eine Parallelgesellschaft,

    Warum sollte man gegen Ramadan-Feiernde etwas haben, wenn sie sich benehmen ?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Remo
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Impfzwang Hysteriker

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Fur dich gibt es offensichtlich nur

    Freund oder Feind, ohne jede Differenzierung...

    Frag doch gleich:

    Wer war gefährlicher, die Omma Hermine auf'm Kaffee-Kränzken mit Trudchen oder Andreas B. und Gudrun E...?

    Übrigens waren die terroristischen Journalisten-Angreifer (ausgerechnet die Heute-Show war leidtragende) linke Chaoten...

    DAS allerdings hast du übersehen, wären dir doch Rechte rechter gewesen...

    Nicht, dass ich mal wieder, bewusst falsch verstanden werde, auch rechte Chaoten sind zu verdammen...

    Übrigens solltest du dir mal zu Gemüte führen, was Serdar Kumuncu zu der herrschenden Hysterie allgemein sagt...

    Dass ich als, von einem feigen völkischen Beobachter als Nazi ausgemacht wurde und nun ausgerechnet Kumuncu anführe, sollte zu denken geben...

    Dir zu denken, denn bei dem eben angesprochenen Hysteriker hat das Denken wohl eh nie einen Platz gehabt......

    Achja, Ramadan... natürlich...

    Was bleibt auch anderes übrig...?

  • vor 9 Monaten

    hab ich eine WAHL, dann nehme ich mir ne AUSZEIT und zwar da:

    https://pixabay.com/de/photos/berge-landschaft-alp...

    // dies ist und bleibt meine WELT.

  • ?
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Impfzwang Hysteriker und generell Menschen, die keine Suggestivfragen stellen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Suggestivfrage

    AUSZUG:Eine Suggestivfrage ist eine Frageform, bei der der Befragte durch die Art und Weise der Fragestellung beeinflusst wird, eine Antwort mit vorbestimmtem Aussageinhalt zu geben, die der Fragesteller erwartet. Die Art und Weise der Frage hat den Zweck, auf das Denken, Fühlen, Wollen oder Handeln einer Person einzuwirken und den Befragten von einer rational bestimmten Antwort abzuhalten.

    Suggestivfragen finden in der Psychologie, in der Rhetorik, in der Vernehmungspraxis, im Verkaufsgespräch, in der Markt- und Meinungsforschung sowie im alltäglichen Sprachgebrauch Anwendung, werden jedoch aufgrund ihres Beeinflussungscharakters nicht geschätzt.

    Wer diese Frageform anwendet, stellt keine wirkliche Frage, sondern beabsichtigt, seine Idee, Sicht oder Meinung einer anderen Person zu suggerieren, um beeinflussend zu wirken.

  • vor 9 Monaten

    Mir sind grundsätzlich Menschen lieber, die derart einschneidende Maßnahmen einer Regierung in unsere demokratischen Grundrechte hinterfragen und nicht alles vorbehaltlos schlucken, was ihnen von Politik und Medien aufgetischt wird. Vor allem, wenn es nur noch eine ultimative Wahrheit zu geben scheint und man den in einer Demokratie sonst üblichen Meinungsdiskurs mit Pro- und Kontra-Argumenten vergeblich sucht.

    Stattdessen findet man nichts als Hetze, Verleumdung und billige Polemik. In einem 3-minütigen Fernsehbeitrag über die stattfindenden Demos kommt man mit dem Zählen des Begriffs "Verschwörungstheoretiker" überhaupt nicht mehr nach. Suggestiv-TV ähnlich deinen Suggestivfragen, von Seriosität keine Spur. Dann ist allerhöchste Alarmstufe angesagt. Ein Volk von obrigkeitshörigen Jasagern, das alles widerstandslos hinnimmt, ist unweigerlich dem Untergang geweiht.

  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Beides muss ich nicht haben.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.