Suche Rat / Meinung von einem Hardware-Entwickler zwecks einer technischen Sache?

Hallo. 

Um es kurz und knapp zu machen, es geht um folgende Sache:

Um auf den Konsolen  ( PS, XboX) spielen zu können, gibt es verschiedene Konverter wie der Hama Speedshot, die das Maus und Tastatur Signal umwandeln.

Nur entspricht das nicht 100 % einer Maus und Tastatur wie am Pc, was Handling, Aiming.. angeht.

Meine Frage daher nun:

Ist es technisch machbar oder möglich, einen Konverter zu entwicklen, der Maus und Tastatur exakt wie am Pc ausgibt ohne Verzögerung etc?

Ich weiß nur ein wenig darüber, meine Ansicht:

Die Konverter sind ja ein Zwischengerät und somit eigentlich immer mit Verzögerungen verbunden und die Installation der Treiber haben ja auch eine Grenze mal erreicht.

Wäre sehr dankbar wenn sich da jemand auskennen würde.

3 Antworten

Bewertung
  • kaelon
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Technisch machbar bestimmt, die Frage ist ob es Finanziell sinnvoll ist, da es mitlerweile z.b. von Razer enstprechende Produkte für die Xbox gibt.

    Das Hauptproblem ist nicht die Hardware sondern die Software der Spiele die nicht oder nur eingeschränkt mit Maus/Keyboard kompatibel ist.

    Hat der Software Entwickler keine Maussteuerung oder ähnliches vorgesehen wird auch der beste Konverter latenzen haben und kaum über die gamepad Geschwindigkeit hinauskommen, natürlich wird auch ein 30 Euro konverter niemals an die Geschwindigkeit einer High end Maus oder eine mechanischen oder gar optischen Gaming Tastatur mit entsprechenden switches herankommen.

    Alles in allem ist es ein Software Problem wenn der Entwickler es nicht vorgesehen hat dad du eine Maus mit 16000 dpi anschließt wird die Software damit auch nicht oder nur eingeschränkt umgehen können.

    Wie sinnvoll es ist eine Tastatur für über 200 Euro wie z.b. die Apex an eine 300 Euro Konsole anzuschließen muss allerdings jeder selber wissen .

    Ich hab mal ein bischen nachgeforscht weil ich die Frage interessant fand, es gibt für den Input Lagg tatsächlich eine Lösung, die nennt sich Xim Apex und kostet knapp 150 Euro.

    Der Xim Apex kann aber auch nicht zaubern und du wirst damit nicht schneller sein als die Software es zulässt und das ist in der Regel Controllergeschwindigkeit.

    Um mich zu wiederholen ich halte es irgendwie nicht für sinnvoll Highend Geräte für einige hundert Euro mittels eines Konverters für 150 Euro an eine nichtmal 300 Euro teure Konsole anzuschließen um dann nicht die volle Leistung der Geräte abrufen zu können.

  • Willy
    Lv 6
    vor 10 Monaten

    "Ist es technisch machbar oder möglich, einen Konverter zu entwicklen, der Maus und Tastatur exakt wie am Pc ausgibt ohne Verzögerung etc?"

    Nein, unmöglich. Jedes Signal, dessen Detektierung, Auswertung und Umsetzung braucht Zeit.

    Die meiste Zeit geht dabei verloren, wenn die Digitaltechnik des PC und die Software mehrere Takte zum Detektieren und Konvertieren braucht.

    Naturgesetze wie dieses sind nicht änderbar; auch nicht in einer supraleitenden Umgebung.

  • vor 10 Monaten

    Ich kenne diese Konverter und ich muss dir sagen, dass das meines Wissens das höchste der Gefühle ist, sprich besser als das wird es nicht. Vor allem die Übersetzung von Maus- zu Controllersteuerung ist so eine Sache weil da eine absolute Bewegung in eine relative umgewandelt wird (Wenn du den "Joystick" am Controller gedrückt hältst drehst du dich permanent im Kreis, bei der Maus hast du das nicht).

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.