John DD fragte in Politik & VerwaltungRecht & Ethik · vor 2 Monaten

Warum werden hier vorsätzliche Straftaten als angebl. berechtigter Widerstand gelobt und gefeiert?

12 Antworten

Bewertung
  • vor 4 Wochen

    Meinst du solche Dinge wie zB die Randale bei G20 oder die Randalen bei Parteitagen demokratisch gewählter Parteien die DU als angebl. berechtigten Widerstand gelobt und gefeiert hast?

    Kehr doch erstmal vor deiner eigenen Tür...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Meinst du mit "vorsätzlichen Straftaten" ähnliche Aktionen wie einst das illegale Verteilen von Flugblättern, um die Schlafschafe aus ihrem Tran zu reißen und sich gegen ein zerstörerisches Regime zur Wehr zu setzen? Es gibt da so ein Sprichwort: "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." Andernfalls werden wir uns vielleicht eines Tages vor unseren verarmten, hochverschuldeten und ihrer demokratischen Grundrechte beraubten Kindern und Enkeln rechtfertigen müssen, wenn sie fragen: "Wie konntet ihr das nur zulassen?"

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      damals schon Internet, ihr konntet euch informieren, ihr konntet andere Meinungen hören und lesen...---  und dann werden die angepassten Spießer empört plärren: "Ruhe jetzt, solange du deine Füße unter meinen Tisch...", kennt man zur Genüge...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Widerstand ist ein demokratisches Grundrecht und wird zur Pflicht, wenn Unrecht zu Recht umgedeutet werden soll.

    Deine armselige Wortwahl unterstreicht genau das, was euch von der Gegenseite vorgeworfen wird: linientreue, angepasste, unkritische Mitläufer, systemtragende Spießer, obrigkeitshörige Jasager...ALL DAS gab es schon vor 90 Jahren und hat schlussendlich auch Auschwitz erst möglich gemacht.

    Dass du armseliger Unkundiger offenbar nichteinmal den Unterschied zwischen einer Straftat und einer Ordnungswidrigkeit kennst, rundet das Bild von dir und deinesgleichen

    eindrucksvoll ab.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Weil das hier eine Filterblase für die Propaganda vorsätzlicher rechtsradikaler, manchmal auch rechtsextremer, Agitation, Verleumdung, Aufwiegelung gegen den demokratischen Rechtsstaat, Verbreitung von Fake News, Halbwahrheiten, Verschwörungsmythen und Cyber-Desinformation geworden ist.

    Und eben eine Spielwiese für Chaoten, Trolle, Desperados und psychisch Instabile zwecks Austestung der Möglichkeiten zur Begehung vorsätzlich demokratiegefährdenter und häufig faschistoider Straftaten insbesondere gegen die Presse- und Meinungsfreiheit sowie gegen das Informationsgesetz. 

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Klaus Grinsky
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Im Übrigen ist es erhellend und verräterisch, aus deinem Munde eure Arbeitsweise dargeboten zu bekommen: die permanente Tatsachenverdreherei durch den Austausch von ein paar Worten. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Ich erlebte hier noch nicht, dass jemand wirkliche Straftaten lobte.

    Doch merkwürdigerweise kommen vom FS nur hetzerische Fragen, die ausschließlich in drei Richtungen gehen, entweder gegen die AfD, gegen ehemalige DDR-Bürger und gegen Russland.

    Bisher las ich noch nie, dass er sich über Straftaten von linksextremen und Straftaten von Islamisten oder arabischen Clans in Fragen aufregte.

    Es sind meist Suggestivfragen, die ich sowieso nicht mag, ob von diesem FS, dessen Spezialität das zu sein scheint, wie auch von anderen Usern.

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Richtig.Weder "gelobt", noch "gefeiert". So ein Blödsinn!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Weil Widerstand einen hohen Stellenwert in jeder Gesellschaft hat.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Im Gegensatz zu jenen Bildungsproleten, wie diesem Willy, der sich mangels guter Argumente nur mit Blocken zu helfen weiß, haben die Bürger der DDR SEHR GENAU gewusst, zwischen Propaganda und Wahrheit zu unterscheiden. UND DESHALB haben sie 1989 dort die Revolution durchgeführt !!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    na, bei manchen gelten halt andere GESETZE:

    so wie für mich > da wo RECHT zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht <

    was so manche Bürger als angeblichen Widerstand für Straftaten somit rechtfertigen, erschließt sich mir natürlich nicht wirklich.?.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Bildchen Ede wird das sehr anschaulich vortragen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Wir sollen wach sein, die Fragen der idiotischen User hier bei Yahoo mit offenen Augen sehen und nicht einzuordnen versuchen. Aber immer, wenn idiotische Frage entstehen, ist es gut, sich an die Worte von Jesus zu erinnern: Niemand weiss, wann das Ende bei Clever Yahoo kommen wird. Keiner kennt den Tag oder die Stunde, auch nicht die Engel im Himmel, ja nicht einmal der Sohn Gottes.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Wenn du auf nicht genehmigte, aber dennoch durchgefuehrte Demonstrationen, anspielen solltest, so werden diese "Taten" von Leuten, die entweder den Schuss noch nicht gehoert haben, oder den ewigen "erst mal Neinsagern" begangen. Leute selbiger Ansicht klatschen dann virtuell Beifall. Ebenso verhaelt es sich mit den Maskenverweigeren. Nur stellen diese "Taten" wohl eher eine Ordnungswidrigkeit dar, und keine Straftat.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      heute auf morgen die Maskenpflicht ( an die ich mich auch halte, denn ich werde den Teufel tun und diesen Drecksstaat noch mit Bußgeldern sponsern ).
      Was ausgerechnet du dich in Irgendwoarabien über deutsche Maßnahmenkritiker hier in Deutschland aufregen musst, weißt wahrscheinlich nur du selber.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.