Anonym
Anonym fragte in Freunde & FamilieFamilie · vor 2 Monaten

Warum hält sich das Klischee heute noch, der bösen Schwiegermutter ?

Update:

Ja, Athene. Ich habe die Frage auch nicht so gestellt. Hatte etwas korrigiert und dann ist etwas falsch gelaufen. Also noch mal für dich. Warum hält das Klischee, der bösen Schwiegermutter noch heute?

14 Antworten

Bewertung
  • M
    Lv 6
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Abstand halten hilft auch hier.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Die böse Schwiegermutter – ein Mythos? Weit gefehlt. Tatsächlich ist sie putzmunter und macht das Leben vieler Ehefrauen zur Hölle. Zweifellos gibt es tolle Schwiegermütter. Doch die seien in der Minderheit, behauptet die britische Soziologin Terri Apter: Sie fand heraus, dass fast zwei Drittel aller Frauen unter ihrer Schwiegermutter leiden. Bei sieben Prozent der Scheidungen wird sie als Grund angegeben.

    Es gibt Selbsthilfeforen im Internet, wo geplagte Schwiegertöchter ihr Leid klagen. Die Anekdoten reichen vom Öffnen der Post bis zum Durchwühlen des Abfalls. Da werden Szenen beschrieben, wie man sie nur aus dem Film «Monster-in-Law» mit Jane Fonda kannte. Auch die Wissenschaft nimmt sich der Problematik an: Die deutsche Psychologin Felicitas Heyne hat für ihr Buch «Hassgeliebte Schwiegermütter» die Spezies in fünf Kategorien eingeteilt: die Tyrannosaura, die Auster, die Meckerziege, die Intrigenspinne und das Klammeräffchen.

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      ok - alles einigermaßen nachzuvollziehen, doch es gibt auch Rippen von Schwiegertöchter... so wird auch manchmal ein SCHUH draus, meine Schwiegermama war ok, wir haben uns sehr geschätzt. (leider ist SIE schon verstorben)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Tupelo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Warum kommen Schwiegermütter

    nicht in den Himmel..?

    Antwort:

    Drachen fliegen nicht höher

    als 100 Meter...

    Hab' ich meiner erzählt.

    Sie hat gelacht.

    Habe wohl eine Ausnahme erwischt...

    Wenn ich aber an meine erste

    Mother in Law denke... Au weia.....

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    stimmt so nicht ganz, da man als FRAU nie nicht über ECK sitzen sollte - denn dann bekommt man evtl. ne böse Schwiegermutter.

    // FAKT, wer unverheiratet an einem TISCH sich an die Eckkante setzt - ist somit selber SCHULD.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Du kennst meine Ex-Schwiegermutter nicht. Eine sehr eigensinnige und anstrengende Frau

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      ok - laut deinen FRAGEN und so manchen ANTORTEN - bist du auch nicht so leicht gestrickt, na.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Das würde mich auch mal interessieren. Vielleicht war das früher mal, aber heutzutage sind doch die Schwiegermütter sehr angepasst.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das weiß ich nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Die böse Schwiegermutter – ein Mythos? Weit gefehlt. Tatsächlich ist sie putzmunter und macht das Leben vieler Ehefrauen zur Hölle. Zweifellos gibt es tolle Schwiegermütter. Doch die seien in der Minderheit, behauptet die britische Soziologin Terri Apter: Sie fand heraus, dass fast zwei Drittel

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Ich kann mich ueber meine Schwiegermutter weissgott nicht beklagen. Ganz im Gegenteil.

    Probleme mit Schwiegermuettern sind oft hausgemacht durch mangelnde Kommunikation und/oder mangelndem Durchsetzungsvermoegens des Sohnes/der Tochter. Solange ein Paar sich einig ist, kann eine Schwiegermutter ihr Gift nicht verspritzen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Weil es eben immer noch böse Schwiegermütter gibt.

    Vor allem, wenn man mit ihr auch noch unter einem Dach lebt.

    Sie mischt sich in Allem ein:

    wie sie dem Ehemann (also ihrem Sohn) zu kochen hat.

    wie man richtig Klamotten bügelt,

    sogar was sie in der Schwangerschaft essen und trinken darf und was nicht.

    Dann geht´s weiter zur Kindererziehung.

    Alles weiss diese Frau besser als man selbst oder die eigene Mutter.

    Dann stellt so eine Schwiegermutter die Mutter der Schwiegertochter bloss und will auch noch diese bevormunden.

    Und wehe es läuft nicht nach ihrem Kopf, dann wird sie zur falschen Schlange und lügt dann herum, sie würde von der Schwiegertochter angegriffen werden oder ihrer Mutter und sie versucht dann den Sohnemann und sogar die Enkelkinder auf ihre Seite zu ziehen.

    Ich sage nur: Gott behüte, wer im 21. Jahrhundert noch mit seiner Schwiegermutter unter einem Dach lebt.

    Jedoch gibt´s auch ganz liebe Schwiegermütter so wie meine war. Sie hat mich auf Händen getragen (ich sie aber auch).

    Sie mischte sich nie zwischen uns ein (mir und meinem Ehemann), mischte sich auch nie in unser Leben ein und auch nicht in unsere Kindererziehung.

    Sie hat nur gesagt: "Wenn ihr mich braucht - ich bin hier."

    Und meine Mutter war Jene, die uns immer bekocht hat, da wir Beide berufstätig waren.

    Mein Ehemann hat ihre Küche geliebt.

    Als sie jedoch mit meinem Vater aus DE wegzog kochte ich.

    Inanna

    • Willy
      Lv 6
      vor 2 MonatenMelden

      DH !

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Die böse Schwiegermutter – ein Mythos? Weit gefehlt. Tatsächlich ist sie putzmunter und macht das Leben vieler Ehefrauen zur Hölle. Zweifellos gibt es tolle Schwiegermütter. Doch die seien in der Minderheit, behauptet die britische Soziologin Terri Apter: Sie fand heraus, dass fast zwei Drittel aller Frauen unter ihrer Schwiegermutter leiden. Bei sieben

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.