John DD fragte in TiereNagetiere · vor 6 Monaten

Welches Bundesligaspiel wirst du dir nächste Woche als erstes anschauen?

11 Antworten

Bewertung
  • vor 6 Monaten

    Ich weiß gar nicht, ob ich mir das nicht ganz generell abgewöhnen sollte...!?

    Das Ausmaß der moralischen und kriminellen Verwahrlosung bei der Fifa und der Uefa, die völlig ausgeuferte Geschäftemacherei, Homophobie und Rassismus und Suizidrisiken in den Vereinen, Nazifans und primitivster Alkoholiker- und Nikotiniker-Abschaum verderben immer mehr die Freude an dem Sport, den ich ein Leben lang geliebt habe. 

     

    Vollkommen klar und tausendfach vorhersehbar, daß beim gemeinsamen Spiele anschauen das Gesindel wieder nicht die Corona-Vorsichtsmaßnahmen einhalten wird... 

    EDIT:

    Da mich sowohl @Tupelo als auch @Willy geblockt haben, sei hier noch dieses Statement eingefügt:

    Ich hätte das dem Willy schon ebenfalls in's Stammbuch geschrieben, daß "Bimbo" Rassistenausdrucksweise ist. Aber nachdem ich ihm unlängst die BA geben wollte und feststellen musste, daß es nicht möglich war, weil er mich geblockt hat (k. A. weshalb?) ist es halt nicht möglich. 

  • Anonym
    vor 6 Monaten

    ich will kein Bayern-Muenchen nicht mehr sehen. Sie hat das Lockdown missgeachtet. Jemand kann sterben. Es sollte so was nicht passieren.

  • vor 6 Monaten

    Keines. Ich lese aber die Nachrichten über BL-Vereine, die jetzt (unnötig) Spieler kaufen wollen, obwohl ihre Hauptpartner und Anteilseigner staatliche Kredite beantragt und erhalten haben. Der eine zahlt sogar z. Zt. keine Mieten an die Immobilien-Eigentümer.

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    Auch wenn ich des Öfteren eine andere Meinung habe, bedeutet Fairness für mich auch mal dem Gegner zuzustimmen, wenn ich seine Meinung teile, hier ist es Grinsky...

    Ich liebe "meinen" Verein, habe aber allein davon die Nase so langsam voll, an jedem Saisonbeginn immer wieder den Kader neu zu erlernen...

    ...und über die Beträge, die da so im Raum stehen, will ich gar nicht nachdenken...

    Pervers wäre noch untertrieben...

    Ein darüber Nachdenken könnte mir sonst den letzten Spaß am Fußball nehmen...

    Von dem künstlich erzeugten Hass zwischen bestimmten Vereinen ganz zu schweigen...

    Es sollte Sport sein, ein paar dumme Sprüche am Spieltag.., aber Hass und primitive Prügeleien an den Bahnhöfen..?

    Und das war nicht immer so, es gab Zeiten, in denen man nach'm Spiel ein

    Bier zusammen getrunken hat...

    Heute wurde man von den "eigenen Leuten" deswegen angepöbelt...

    Zur Frage:

    Trotz allem wird es wohl das Derby sein....

    P.S.

    Bimbo hätte ich.mal schreiben sollen, dann wären Aufschrei, ich sei ein Rassist, Naaazii etc. aber groß......

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Willy
    Lv 6
    vor 6 Monaten

    Keins.

    Das überlasse ich den Spackos, die ähnlich primitiv sind wie es der Bimbo vor ein paar Tagen deutlich gezeigt hat.

    Meine Zeit ist zu schade dafür.

  • vor 5 Monaten

    Ich würde gerne BVB 09 gegen S-04 sehen. Da ich kein Bezahlfernsehen habe werde auf SKY-News die Bundesliga Konferenz kostenlos ansehen. 

    Ich möchte gerne erleben das der BVB seinen 800 Sieg einfährt und S-04 sein 2.500 Gegentor seit bestehen der Bundesliga kassiert.

  • C
    Lv 6
    vor 6 Monaten

    Eintracht Frankfurt (16. Mai) gegen Borussia Mönchengladbach.

    Das war nur Spaß! Ich mag keine Bundesligaspiele. Da kann die Eintracht auch absteigen. :-)

  • vor 5 Monaten

    Karel Augusta geboren 1923 und gestorben 2020 an den Corona Virus war ein Tschechischer Schauspieler, Komiker und Entertainer. Sogar der Name kann darauf hinweisen, dass er dem Komiker nahe steht.

  • vor 6 Monaten

    Hertha BSC, bestimmt sogar...............................

  • Fred
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    So etwas gucke ich nicht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.