Anonym

Wie könnte ich eine feuchte Mauer von außen abdichten?

Meine Garage ist von 3 Seiten verklinkert, bis auf die Wand zum Nachbargrundstück. Leider zieht diese Feuchtigkeit. Was für Möglichkeiten habe ich, sie von außen abzudichten? Der optische Eindruck wäre unwichtig, da auch der Nachbar dort in geringer Entfernung einen Stall stehen hat. Die wand auch zu verklinkern geht leider nicht mehr, da die Garage dann an einer Stelle über die Grundstücksgrenze ragen würde.

3 Antworten

Bewertung
  • Willy
    Lv 6
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Aufgraben, Wand lange (WOCHEN) trocknen lassen, penibel sauber abbürsten / abkärchern (alles Lose entfernen), Bitumen-Dickbeschichtung auftragen, Drainage in Kiesbett plus Kokosummantelung verlegen, zuschütten und verdichten.

    Einsturzabsicherung beachten.

    Wenn kein Drainageschacht oder Ablauf vorhanden, elektrische Hebepumpe verwenden.

    • Willy
      Lv 6
      vor 2 MonatenMelden

      erlesenen Dank !

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Remo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Du solltest unten ans Fundament der Wand eine Drainage legen. Damit senkst du den Feuchtigkeitspiegel im Boden bis auf Drainagehöhe. Ohne Drainage kannst du machen was du willst. Das Wasser würde immer wieder in die Wand ziehen.

    Attachment image
    • DH, zusätzlich dann die Wand kontrollieren, ob sie noch wasserdicht dicht und evtt. neu teeren oder andere Möglichkeiten wahr nehmen

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Es gibt viele Möglichkeiten. Als erstes musst du mit deinem Nachbarn sprechen, denn die Wand muss frei gelegt werden. Siehe die Antworten von Blocker Willy und Remo. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.