Anonym
Anonym fragte in Essen & TrinkenUnterhaltsames · vor 7 Monaten

Wie knackt ihr eine Kokosnuss? Jeder meint es besser zu machen aber niemand weiss es genau.?

Update:

Internet-Google-Seiten sind unerwünscht.

Update 2:

Ja, warum sollte man mir eigentlich antworten? Wenn man eine Antwort gibt.

Update 3:

Schade, Willy hat mich geblockt. Hätte ihm gern die BA gegeben.

13 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Monaten

    Also ich war mal im Süden der Dominikanischen Republik und habe gesehen, wie die Männer mit Macheten immer die Kokosnuss geknackt haben. Und wir durften dann die gute Milch trinken. Die waren da geübt.

  • vor 7 Monaten

    Ich hab' mal auf den Bahamas gesehen, wie ein Einheimischer eine Kokosnuss recht  langsam, aber geschickt mit einem ganz normalen Tafelmesser aus einem Essensbesteck geöffnet hat.

  • vor 5 Monaten

    Zur Notoeffnung geht es auch, die braune Nuss - also ohne gruene Haut - aus etwa Kopfhoehe auf den Fliesenfussboden fallen zu lassen, da knackt die Schale auf. Sonst musst du dir eine Machete (Hackmesser) kaufen und erst mal lange ueben...

  • Mit dem Hackebeil.

    Vorsichtig hacken bis es knackt, dann das Kokosnusswasser auffangen und das Fruchtfleisch mit einem stabilen Esslöffel auskratzen.

    Inanna

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 7 Monaten

    Mit den Zähnen natürlich.

  • vor 7 Monaten

    man haut hart auf die KOKOSNUSS und dann spaltet diese sich - danach die KOKOSMILCH in ein GLAS und den REST mit einem Messer heraus schneiden.

  • vor 7 Monaten

    hey, an einem ende der Kokosnuss sind drei Löcher, eines davon ist weicher als die anderen beiden, dort machst du mit einem Messer, oder Schraubenzieher ein loch und lässt das Wasser in ein Behälter laufen. dann nimmst du ein Hammer und gehst nach draussen.

    Stell die Kokosnuss auf einen harten Boden und hau drauf, mit gefühl, oder mal beherzter. fertig

    Quelle(n): eigene Erfahrung
  • Anonym
    vor 7 Monaten

    Mit der Faust dreimal draufhauen. Mein Vater hat es immer beim dritten Mal geschafft. Später allerdings mit Boxhandschuh weil er seine Hand verletzt hat. Die Kokosnuss hat sich dann so gespalten, dass er die Nuss von der Schale einfach trennen konnte. Bitte nicht nachahmen. Er war Leistungssportler.

  • Anonym
    vor 7 Monaten

    ich lasse meinen Affe erledigen. Mir ist egal ob er was dazu auch abschmecken.

  • Willy
    Lv 6
    vor 7 Monaten

    Am besten geht es mit einem gut dosierten Schlag einer Machete.

    Vorsicht Finger !

    Nichts für ungeschickte Menschen.

    Es geht zur Not auch mit einem 600-Gramm-Hammer, aber deutlich weniger elegant (kann etwas Sauerei machen).

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.