Warum dürfen Hersteller von Handy und Betriebssystem Daten ausspionieren?

speichern und gewerblich nutzen?

5 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Monaten
    Beste Antwort

    Erstens weil du es ihnen erlaubt hast und zweitens weil sie es können.

  • vor 5 Monaten

    Weil du bei Inbetriebnahme den AGB zustimmst.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Weil du das erlaubt hast. Du wirst immer gefragt ob du das erlauben willst. Du hast ja geklickt. Selber schuld.

  • Willy
    Lv 6
    vor 5 Monaten

    Wer amerikanischen Mist installiert, ist selbst schuld.

    Ami-Dreck wie Whatsapp, Youtube, msn, twitter, Fakebook, Apple und Google (playstore) (etc.) gehört nicht auf einen sauberen PC und nicht auf ein Handy.

    Standortdaten deaktivieren ist ein Muss.

    Schon allein die Anmeldung bei Google-Konto oder Playstore "verbrennt" JEDEN Datenschutz (und die zugehörige Handynummer), noch schlimmer ist Fakebook und whatsapp.

    Wenn Du nicht selbst Deine Daten freigiebig verteilst weil ja jeder Müll installiert werden muss dann überwacht auch niemand.

    Mein Handy ist sauber und applefrei, die Nummer ist geheim seit 19 Jahren und taucht nirgends auf. Da überwacht niemand.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Weil Du zustimmst

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.