Remo
Lv 7
Remo fragte in Gesellschaft & KulturEhrenamt · vor 7 Monaten

Ist man schon Nazi wenn man keinen Mundschutz trägt oder geht das erst in ein paar Tagen los.?

11 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Monaten

    Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.

    Beim Nazi ist es anders 'rum! 

  • Anonym
    vor 7 Monaten

    @Berni DH

    du hast recht

    die Grünen-Faschisten und die AntiFa-Faschisten hätte man schon längst wegsperren müssen

  • vor 6 Monaten

    Die Corona-Pandemie war keine. Sie ist eine normale Grippewelle, die allerdings bestens ins Konzept der Macher der Neuen Weltordnung passte, um sie als die seit Jahrzehnten geplante große Krise dafür zu nutzen, um in ihrem Windschatten eine globale Diktatur zu errichten. Corona hatte – wenige haben das bemerkt – quasi über Nacht die bis dato rund-um-die-Uhr geführte Klima-Kampagne abgelöst. Zu viele Klimawissenschaftler, die noch nicht von den Hintermännern gekauft oder anderweitig bestochen wurden, haben die alltäglichen Kassandra-Rufe der globalen Medien als eine wissenschaftliche Lüge entlarvt.

    Nun kam die Corona-Grippe zur rechten Zeit und löste die sich als wirkungslos entpuppende Klimakrise ab. Die Aussicht, bei einer Klimakrise in vielleicht ein paar Jahrzehnten zu versterben, packt die Menschen eben nicht so existentiell wie ein möglicher Tod durch einen Virus innerhalb der nächsten Tage, Wochen oder Monate. Mittels einer massiv und präzedenzlos geführten weltweiten Medien-Kampagne wurde dieser Virus in wenigen Tagen zur Apokalypse für die Menschheit hochgehypt – obwohl sich fast alle Daten, die man zum angeblichen Beweis für die angebliche Supergefährlichkeit dieses Virus erbrachte, sich als falsch oder völlig überzogen erwiesen.

    Wahrscheinlich wird es im Winter zurückkommen, das wird aber keine zweite Welle sein, sondern eben eine Erkältung. Wer als gesunder junger Mensch derzeit mit einer Maske herumläuft, sollte deshalb gescheiter einen Helm tragen, da das Risiko, dass einem etwas auf den Kopf fallen könnte, größer ist als eine schwere Erkrankung mit Corona Virus.

  • Anonym
    vor 7 Monaten

    Es hat schon längst begonnen. Wie vorige Tage bereits geschildert, sind meine Gedanken aber anders als meine Handlung, da ich aus reiner Selbsterhaltung brav allen Weisungen folge.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 7 Monaten

    "Vielmehr hat sich gezeigt, dass sich die Information während der Corona-Krise gerne die Faktenlage zurechtbiegen und Gerüchte sowie einzelne Verschwörungstheorien verbreiten", erklärt Studienleiter Prof. Dr. Thorsten Quandt. 

    "Diese Nachrichten vermischen in ihren Veröffentlichungen das Leugnen des Klimawandels und die Flüchtlingskrise.“

    Die Eliten brauchen eine globale Krise um in eine neue Weltordnung einzutreten.

    Wir grüßen alle Deutschen Moerder und gedenken des Feigen und perversen deutschen Soldatentums zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Der Führer ist leider verstorben, es lebe das Reich der Angela Merkel.

    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

    (Benjamin Franklin, 1706 -1790)

  • jossip
    Lv 7
    vor 7 Monaten

    Mal abwarten, wie die Reaktion der linksgrünen Spiesser ist, wenn ich beim Inkrafttreten des Maskenzwanges mit meiner Südstaaten-Bandana aufkreuze...

  • Anonym
    vor 7 Monaten

    Wer sich nicht sicher ist, kein Solcher zu sein, ist sehr wahrscheinlich ein Solcher, sonst wäre er sich sicher und könnte Gegenteiliges von sich behaupten! Dir scheint das Thema Nazis sehr am Herzen zu liegen? Kann das sein? Ich meine nur so...

  • Mike
    Lv 7
    vor 7 Monaten

    Nnein, Mundschutz nur dann, wie es in den Bestimmungen steht.

  • vor 7 Monaten

    Bei uns in Bayern ist ab Montag 27.04. Mundschutzpflicht in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln. Ansonsten ist ein Bußgeld von 150 Euro fällig.

  • vor 7 Monaten

    der VERGLEICH hinkt schon seit fünzig JAHREN.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.