Nach welchen Kriterien werden Covid-19 erkrankte Ausländer in deutsche Krankenhäuser verlegt?

5 Antworten

Bewertung
  • vor 4 Monaten
    Beste Antwort

    https://interaktiv.morgenpost.de/corona-deutschlan...

    Da die meisten Krankenhäuser privatisiert sind, vermute ich , dass das Hauptkriterium immer noch Geld ist

  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Wenn in den betreffenden Regionen keine Kapazitäten vorhanden sind ( Intensivstationen, Beatmungsgeräte, etc., etc…), dann sind solche Verlegungen ein Gebot der Menschlichkeit und der Solidarität.

  • vor 4 Monaten

    2 Kriterien:

    1. freie Kapazität in D

    2. akute Lebensgefahr für den Patienten

  • Anonym
    vor 4 Monaten

    Das Hauptkriterium sind freie Behandlungsplätze. So gibt es in Baden-Württemberg, bedingt durch steigende Fallzahlen, inzwischen einen Aufnahmestopp ausländischer Patienten.

    Viren machen vor Landesgrenzen nicht Halt, Nothilfe auch nicht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Monaten

    umso afrikanischer

    um so höher die Priorität

    um so deutscher

    um so → lass ihn bezahlen (bis zur Rente) und dann lass den Steuersklaver verrecken

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.