Anonym
Anonym fragte in Computer & InternetProgrammierung & Design · vor 8 Monaten

Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Organisierung und dem Verlauf der Pandemie hierzulande? Wurden deine Erwartungen erfüllt, oder gar?

übertroffen? Falls nein, was hätte deiner Meinung nach besser sein können und  wie wäre das zu erreichen?

9 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Monaten
    Beste Antwort

    Deutschland sollte sich offiziell für unfähig erklären und die Regierungsgeschäfte an die südkoreanische Regierung abgeben. Die können das um Dimensionen besser. Man müsste dafür natürlich eine Menge bezahlen, umsonst ist nichts. Es wären aber geringe Kosten im Vergleich zur Zahl der Toten und auch der wirtschaftlichen Schäden, die uns durch die Dilettanten der deutschen Regierung, aber auch der Opposition, entstehen!

  • vor 8 Monaten

    Da ich keine Erwartungen zu dem Thema hatte, konnten auch keine erfüllt werden.

    Wenn ich mir allerdings anschaue, wie sehr der Gesundheitssektor kaputt gespart wurde, dann muss ich jetzt im Nachhinein sagen: Wären die Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger nicht so professionell und aufopferungsbereit vorgegangen, dann hätte hier alles den Bach runtergehen können.

    Unser Gesundheitsminister ist eine Pfeife, die besser wieder in seine Bank zurück gehen sollte, anstatt den Fachleuten zu erklären, wie und womit sie ihre Arbeit zu erledigen haben.

    Also bin ich teilweise sehr zufrieden und das hat nicht in jedem Fall etwas mit den Pandemie-Gegenmaßnahmen der politischen Verantwortlichen zu tun.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Ich selbst bin davon gottseidank nicht betroffen aber hier mal eine Stimme aus dem deutschsprachigen Ausland zu diesem Thema:

    https://youtu.be/st0LUE2ywqY

    Youtube thumbnail

  • vor 8 Monaten

    die FEHLER, wo schon ENDE DEZEMBER 2019 gemacht wurden, da die LAGE total unterschätzt wurde, gerade mit der REISEFREIHEIT, doch danach ist man immer schlauer.

    Durch die REISENDEN wurde es ja erst ausgebreitet, diese haben nach ihrer Rückkehr auch ihre Familienmitglieder angesteckt und darüber unwissentlich hinaus, viele andere Mitmenschen somit ebenso.

    Dann im Januar 2020 - obwohl schon darüber berichtet wurde, gingen auch die Schüler mit ihren Lehrern zum Skifahren nach Tirol usw.

    von Ischgl mal ganz zu schweigen, hat ja fast jeder mitbekommen, was dort abging.

    Es ist nun wie es ist - doch immer noch halten sich einige Mitmenschen mal so gar nicht an die REGELN, dies wird noch einmal aufflammen mit Covid 19.

    Was hätte man besser machen können - zu spät somit, wir müssen nun nach vorne schauen und uns mit allem was uns zur Verfügung steht schützen, damit meine ich keine Mistgabeln - sondern auch Atemschutzmasken - sowie die REGELN endlich befolgen und einhalten.

    Es wird nie nicht vorbei sein - so unbefangen wie wir miteinander umgegangen sind auch wo wir noch Reisen durften und FESTE feiern wie sie fallen, diese Zeit wird nie wieder so sein - wie es einmal für die MENSCHHEIT war.

    // machen wir uns mal nichts vor - die REGIERUNG möchte nur keine MASSENPANIK auslösen, da wenn es einigen endlich klar geworden ist - sind manche schon an Covid 19 verstorben - es wird schlimm ENDEN.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    die Leichenberge (laut ÖR-Medien) waren nicht im TV zu sehen, Claus K. hätte ja 2.WK Bilder einfügen können !!

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Sehr zufrieden, gerade Spahn und die Grünen haben tadellos gehandelt.

  • vor 8 Monaten

    Wie, die Pandemie wurde organisiert?

  • vor 8 Monaten

    Ja, ist in Ordnung was sie machen.

    Ich bin gegen zu schnelle Lockerungen der Maßnahmen

    und für eine bundesweite Mundschutzpflicht (Schal vorm Mund und Nase reicht) 

    in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr.

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Sehr zufrieden, gerade Spahn und die Grünen haben tadellos gehandelt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.