Bist du froh, deine Kindheit ohne Technologie gelebt zu haben?

10 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Wir kannten schon Hi-Tech: den Füllfederhalter!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Also, in meiner Kindheit gab es eigentlich schon jede Menge technisches Spielzeug, aber mein Stiefvater erlaubte ich nicht, dass ich welches bekam. Da ich nach der Schule auch nicht mehr aus dem Haus durfte und deswegen unsportlich und leichenblass war, dachten alle immer, ich würde zu viel fernsehen, obgleich ich Fernsehen nur von den ganz seltenen Besuchen bei meiner Oma kannte.

    Langer Rede kurzer Sinn: Wenn man nicht einmal draußen spielen darf, ist eine Kindheit ohne Technik der letzte Dreck.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Was glaubst Du, bin ich aufgewachsen? In den 1260er Jahren?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ja            

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    och, wir waren zufrieden mit unserer Freiheit wo wir als Kinder und Jugendliche ausleben konnten, was ist Technologie gegen eine sorgenfreie Kindheit, wir benötigten außer einem FAHRRAD, Rollschuhe, Ball, Federballspiel sowie im Sommer ein FREIBAD und den Eisverkäufer auf Rädern nicht so viel - klar hatten wir auch einen Fernseher und ein TASTENTELEFON, doch damals hatten wir uns gleich nach der Schule verabredet und haben viel draußen gespielt.

    Bei den Pfadfindern und in der Frohschar waren wir und somit immer unterwegs an den WE - auch im Zelt übernachtet mit Lagerfeuer und zur Gitarrenmusik haben wir gesunden - es war soooooo schön.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    meinst du ohne Toaster, Espressomaschine, Smartphone und BND High-Tec Überwachung

    ja es war eine bessere Zeit ☺☺☺

    @aeneas

    Sa-tiere → das verstehst du eh nicht

    Satiere

    Satiere☺

  • M
    Lv 6
    vor 2 Monaten

    Ich mag vieles heute nicht mehr missen, aber unsere Kindheit ohne Smartphone und Co. war jetzt schon o.k.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    nein, ich bin Kerntechniker. Und nach Fukushima darf ich nicht mehr spielen. Es ist so langweilig.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Auch damals gab es schon Technologie in meiner Kindheit:

    Telefon

    Telefonzelle

    Farbfernseher

    Radio

    Kassettenrekorder

    Videorekorder

    Walkman

    Atari- Spiele

    Comodore Amiga 500

    später dann die Stereoanlage

    Inanna

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Über "Technologien" verfügten bereits die alten Ägypter, Du Smartie!

    • mytilena
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Genau!!  DH!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.