Warum sind die meistens islamischen Gottesstaaten rueckstaendig?

8 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Ein böser Geist hält sie fest. Der will angebetet werden 5x am Tag und herrschen!

    Ich fragte eine rechtsgelehrte Muslima wer Allah ist? Antwort: "Der, der auf dem Thron sitzt." Mehr wusste sie nicht. Allah hat keine Frau und keine Kinder. Er braucht Menschen, denen er seinen Willen aufzwingt und sie nicht weiter gehen lässt.

    Attachment image
    Quelle(n): www.hopeland.at - Religionen
    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • nacervor 3 WochenMelden

      Die Frage sollte nur den Muslimen gestellt werden, die die einzigen sind, die den Islam kennen und glauben. Ich bedaure Ihre ungläubige Unwissenhe

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Wochen

    ALLAH ist Gott, der Allschöpfer, hat uns geschaffen, um ihn anzubeten, um Vergebung zu bitten und ihm für das Paradies zu danken, das er uns im Jenseits reservieren wird.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Thabet
    Lv 4
    vor 3 Wochen

    Der Islam lehrt uns die Wissenschaft und ihre Vorteile, zeigt uns die Normen Gottes, die zum Guten führen und das Böse vermeiden (wie das Coronavirus), zeigt uns, wie wir den von Gott geschaffenen Reichtum schützen können, den wir entwickeln und auf rechtmäßige Weise von ihnen profitieren müssen . Neben der Verpflichtung der Muslime, Gott anzubeten und andere zu respektieren.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Nenne doch bitte die Namen der Staaten! 

    • Mathilde H
      Lv 4
      vor 1 MonatMelden

      Iran in erster Linie, Saudi Arabien 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    Gottesstaaten sind rückständig per se. Wobei "rückständig" als Euphemismus für "barbarisch" gelesen werden kann. 

    Erst durch Aufklärung, Wissenschaft, Vernunft und Demokratie konnten moderne Zivilisationen entstehen. 

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Sie mussen lauter und oefter beten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    In welcher Weise rückständig? Das hast Du Smartie vergessen, zu erwähnen. In wie vielen "islamischen Gottesstaaten" warst Du denn schon?

    Falls Du auf die Religion anspielst, musst Du Deine Frage schon ein wenig geschickter, bzw. detaillierter stellen.

    Religion als solche - wo und in welchen Köpfen sie auch immer  herumspukt -  beinhaltet 

    Relikte,  welche aus einer Zeit längst vor dem Christentum und dem Islam stammen; barbarische Relikte. Im Islam sind diese lediglich immernoch lebendiger als in anderen Religionen.

    Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Länder allgemein "rueckstaendig" sind. Wer so etwas behauptet, ist allerdings ziemlich zurückgeblieben.

    • .vor 2 MonatenMelden

      Barbarische Relikte sind ja  kein Fortschritt

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Weil die keine Facebook hacken können.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.