Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 10 Monaten

Wie aussagekräftig ist eine Statistik, welche auf eine geringe Anzahl Tests an der Bevölkerung erstellt wird?

200 000 sind nun mal nicht viele, von 80 Millionen. So eine Statistik sagt doch alles und nichts aus!

Update:

200 000 Tests täglich, sind ein Witz!

Update 2:

Genau so sieht es nämlich aus mytilena. Richtig! Dankeschön. Wenigstens jemand mit Durchblick. Dankeschön.

7 Antworten

Bewertung
  • vor 10 Monaten
    Beste Antwort

    Eine Statistik kann nur das wiedergeben, was sie in Bezug auf etwas statistisch erfasste.

    Auch bei über 89.838 Infizierten und bei 1230 Todesfällen kann mann aus dieser Statistik nur wenig ablesen.

    Man weiß nicht mal, wie viele wirklich infiziert sind, da viele Infektionen harmlos verlaufen.

    Man weiß auch nicht, ob viele infizierten Menschen nicht auch wegen ihrer Vorerkrankungen durch einen normalen bekannten Grippevirus verstorben wären.

    Im Grunde genommen müsste jeder getestet werden, ob er infiziert ist, oder infiziert war und schon Antikörper entwickelte.

    Alles andere ist keine aussagekräftige Statistik, sondern wie die Wahrsagerin mit ihrer Glaskugel!!

  • ?
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Nun, nach 10 Tagen sind das schon 2 Millionen und dann wird ein Schuh daraus. Mehr Tests schafft kaum jemand, und wir werden ja sehen was im Endeffekt rauskommt.

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    es ist keine Statistik, sondern ein Bericht. Wir nehmen kein Sample.

  • vor 10 Monaten

    Bildungsabstinenzler? Die Aussagekraft einer Statistik ergibt sich u.a. aus dem Konfidenzintervall. Guck mal in ein Lehrbuch

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Monaten

    Was weißt du schon von Statistik!? 

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Genau so sieht es nämlich aus mytilena. Richtig! Dankeschön. Wenigstens jemand mit Durchblick. Gankeschön.

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Zumindest ist es so aussagekräftig, dass, je mehr getestet werden,

    automatisch mehr positiv Getestete erscheinen.

    Wenn ich also Montag 100.000 Menschen teste und 1000 Positive bekomme,

    ich am Dienstag aber 200.000 teste und 2000 Positive bekomme,

    ist das überhaupt ein Anstieg der pro Tag Infizierten oder wurden einfach

    nur mehr getestet mit einem zu erwartenden Anstieg von Infizierten ?

    Oder wenn, wie in Italien, auch Verstorbene getestet wurden,

    weiß man dann ob Verstorbene MIT oder AN dem Virus gestorben sind ?

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.