laja fragte in Freunde & FamilieFamilie · vor 2 Monaten

Ich (12) will noch ein Geschwisterchen haben. Wie kann ich meine Eltern überreden?

Ich (12) will noch ein Geschwisterchen, aber meine Eltern wollen das nicht wirklich. Ich will es aber unbedingt... wie kann ich sie überreden? ich weiß Babys brauchen viel Zuneigung und Verantwortung aber da ich nicht viel zu tun habe würden ich und meine Schwester uns sehr gut um das Baby kümmern... Bitte helft mir. Ich wäre sogar bereit ihnen mein ganzes Geld für die Babyausstattung zu geben...

8 Antworten

Bewertung
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Das Kinderkriegen obliegt logischerrweise immer noch den Eltern und nicht den schon vorhandenen Kindern, 

    Ich kenne eure finanzielle Situation nicht. Ist deine Mutter berufstaetig? Seid ihr auf 2 Gehaelter angewiesen? Wie ist wohnliche Situation?

    Babies brauchen nicht nur Zuneigung, sondern kosten auch Geld, Dein Geld wird fuer eine Erstaustattung wohl kaum reichen. Selbst wenn diese vorhanden waere, wer wuerde fuer Folgekosten aufkommen? Kita/Tagesmutter/Ausbildung, etc?

    Sei froh, dass deine Eltern anscheined ihre Familienplanung ihren finanziellen Verhaeltnissen angepasst haben, und du dadurch hoffentlich auf ihre finanzielle Unterstuetzung waehrend eines Studitums/einer Ausbildung hoffen kannst.

    So kinderlieb wie du erscheinst, biete deine Dienste als Babysitter an. 

    • H
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      DANKE

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Du glaubst ja garnicht, wie angestrengt die das versuchten.... aber Luftpumpe.

    .

    Sage ihnen, dass sie ja dafür schon zu alt seien, dann können sie dir das Gegenteil beweisen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Nimmst du mich? es ist aber teuer. Ich fahre BMWi4, und will nicht aufgeben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Denk bitte daran dass jeder Bruder, jede Schwester deinen Erbanspruch reduziert---

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Mit 12 "will" man wohl so manches aber Deine Eltern haben bereits Dich und Deine Schwester und Du bist eben schon 12. Wer schon so grosse Kinder hat, trägt bereits eine Menge Verantwortung - und Geld kosten sie auch.  

    Noch ein Geschwisterchen haben zu wollen, ist nichts, wozu man Eltern einfach "ueberreden" kann. Das mag bei einem Haustier klappen aber nicht bei einem Projekt, bei welchem Deine Eltern für die nächsten 20 Jahre in der Pflicht, Fürsorge und Verantwortung sind.... und das ist so ein Kind nunmal. Mit der Babyausstattung ist es da nicht getan. Versuch's einfach mal darüber nachzudenken und  nicht nur an das, was Du "willst". 🙂

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Sag ihnen, du willst ein Pony, dann freuen sie sich, wenn sie dich auf ein Baby runterhandeln können. 

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      LOL

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Überlasse das bitte Deinen Eltern. Sie wissen am besten was sie tun.

    Und ich verstehe Dich auch ganz gut, dass Du Dich um dein Geschwisterchen auch kümmern würdest.

    Aber das sagen ganz viele Kinder, die ganz gern ein Haustier zu Weihnachten haben wollen auch.

    Dann kauft man ihnen ein Haustier und im Endefekt bleibt dann die ganze Arbeit, aber auch die Kosten an den Eltern hängen.

    Ein Geschwisterchen ist keine Puppe zum Spielen.

    Ein Geschwisterchen wird auch krank.

    Würdest Du es schaffen, 24 Stunden für dein Geschwisterchen dann da zu sein, während Du aber auch noch für die Schule lernen müsstest - Hausaufgaben machen müsstest usw.?

    Dann braucht ein Geschwisterchen nicht nur Babyausstattung, sondern Kleidung usw. sein Leben lang bzw. 18 Jahre lang.

    Ausserdem schau Dir mal die momentane Lage mit dem Corona an.

    Wer weiss, was die Zukunft bringt?

    Spielplätze sind zu, so dass Du bzw. Deine Eltern nicht mal mit dem Kind genug an die frische Luft gehen könntet.

    Und was, wenn man plötzlich nur unter Erlaubnis raus gehen darf?

    Für Dein Geschwisterchen wäre es sicherlich keine schöne Zeit und Kindheit nur drinnen zu sein.

    Darum überlass die Entscheidung bitte Deinen Eltern. Sie wissen am besten, was sie tun.

    Ich habe mich auch für nur ein Kind entschieden, da es die beste Entscheidung war, die ich treffen konnte.

    Gefällt Dir das im Moment etwa mit dem Corona, dass Du nicht mehr auf den Spielplatz darfst?

    Dass Du Dich nicht mehr mit mehreren Freundinnen draussen treffen darfst auf einein Eis oder einfach so?

    Dann erspare das bitteschön einem anderen Kind.

    Wenn Dir im Moment langweilig ist, weil Du eingeschränkt leben musst, hilf lieber Deiner Mutter im Haushalt, beschäftige Dicht.

    Lass Dir von Mama das Kochen beibringen, das Backen usw.

    Ausserdem hast Du bereits schon eine Schwester. Das reicht Deinen Eltern.

    Inanna

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Warte noch ein Jahr, dann kannst du vermutlich schon dein eigenes Baby bekommen.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Soso, willst Du NOCH NICHT? Sehr vernünftig! Und jetzt versuch mal zu verstehen und zu RESPEKTIEREN, dass Deine Eltern auch nicht wollen; NICHT MEHR wollen. 🙂

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.