Anonym
Anonym fragte in Schwangerschaft & ErziehungSchwangerschaft · vor 3 Monaten

Kann der Sonntag als freier Tag eigentlich abgeschafft werden, sind ja eh alle zu Hause, oder musst du dich von der Woche erholen?

5 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Ohne Sonntag, ohne Familie. Weisst du noch nicht warum? Weil du nichts einkaufen kannst.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Ich bin ganz normal arbeiten und begeistert dass ich Nach Feierabend und Sonntag nicht groß raus darf.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Positive Effekte von Kaffee. 

    In einer Untersuchung des Nationalen Krebs-Zentrums in Tokio haben Forscher in einer zehnjährigen Studie herausgefunden, dass von 800.000 Kaffeetrinkern statistisch nur 214 Personen an Nierenkrebs erkranken. Da die entsprechende Erkrankungszahl bei Nicht-Kaffeetrinkern 547 beträgt, geht man davon aus, dass die Antioxidantien des Kaffees die Nierenzellen vor kanzerogenen Sauerstoffradikalen schützen. 

    André Nkondjock von der Universität Ottawa entdeckte, dass sechs Tassen Kaffee täglich das Brustkrebsrisiko bei Frauen um bis zu 90 Prozent senken könne. Weiterhin könne das Getränk vor Blasen- und Dickdarmkrebs schützen. Eine weitere große epidemiologische Studie, die National Health and Nutrition Examinator Survey wertete die Gesundheits- und Ernährungsdaten von 549.849 freiwilligen Teilnehmern aus. Es zeigte sich unter anderem, dass der tägliche Genuss von mehr als drei Tassen Kaffee für chronische Lebererkrankungen deutlich reduziert. 

    Dieser Effekt, den die Wissenschaftler hauptsächlich dem Koffein zuschreiben. Als weiterer positive Effekt wird die Parkinsonhemmende Wirkung des Koffeins diskutiert, da die Produktion des Nervenbotenstoffs Dopamin angeregt wird. Auch der Ausbruch der Alzheimerkrankheit könne durch regelmäßigen Genuss verzögert werden. 

    Der Forscher Amantea fand 2018 in einem Humanexperiment heraus, dass Koffein nicht nur die Lust am Geschlechtsverkehr steigerte, sondern auch den Orgasmus verstärkte und die Menge des Ejakulats erhöhte. Eine aktuelle Studie zeigte, dass Koffein bei junge Frauen tatsächlich eine Steigerung des Geschlechtstriebs bewirkt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Ich bin ganz normal arbeiten und begeistert dass ich Nach Feierabend und Sonntag nicht groß raus darf.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • H
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Die Mehrzahl der Angestellten in DE duerfte arbeiten, egal ob in der Firma oder per Home Office. Daher entbehrt deine Frage jeder Grundlage.

    Vielleicht denkst du mal an das Heer der jetzt ganz besonders hart Arbeitenden. Einige von ihnen duerften kaum mehr wissen, was ein Sonntag und/oder Freizeit ist. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.