Anonym
Anonym fragte in Computer & InternetInternetSonstiges - Internet · vor 6 Monaten

Hast du das gewusst? Seit mindestens zwei Jahren ist das über Tuberkulose bekannt!?

Demnach sind das 1.576.800 Tote im Jahr!

Update:

@:" in Deutschland gibt es schon lange keine Pflichtimpfung gegen TBC mehr." Das ist ja das Dilemma! Ganz richtig!

Attachment image

8 Antworten

Bewertung
  • vor 6 Monaten
    Beste Antwort

    Ja, das habe ich gewusst. TBC war schon ausgerottet und jetzt ist die Seuche wieder da. Das mit den Flüchtlingen im Zusammenhang zu sehen hat mir einen schlechten Ruf als Ausländerfeindin eingebracht.

  • vor 6 Monaten

    Habe einen Mitarbeiter in der Firma gehabt, bei dem haben die Ärzte 4 Jahre gebraucht, um Tuberkulose festzustellen. Dann ging es plötzlich 6Wochen auf Isolierstation. Er musste zwar dableiben, man konnte ihn aber ohne Kontrolle besuchen. Damals, es ist 12 Jahre her hat man schon gesagt, dass TBC wieder verstärkt auftritt.

  • vor 6 Monaten

    Das sind die Toten weltweit. Nach Schätzungen ist ca. ein Drittel der Weltbevölkerung mit irgendeiner TB-Form infiziert. 

    Bei und gibts jährlich "nur" ein paar Tausend infizierte, Tendenz steigend. Ungefähr 120 sterben hier daran. Es ist eine bakterielle Infektion, die eigentlich ganz gut mit Antibiotika zu behandeln ist, leider gibt es da inzwischen auch schon Resistenzen.

  • vor 6 Monaten

    Es ist allgemein denjenigen bekannt, die sich dafür interessieren oder beruflich interessieren müssen, dass Tuberkulose die weltweit höchsten Fallzahlen besitzt.

    Jährlich erkranken daran ca 10 Mill, und es gibt ca 1,5 Mill. Tote dadurch.

    Es ist eine Krankheit, die durch Bakterien hervorgerufen wird, und die Ansteckung erfolgt von daran Erkrankten an andere durch Tröpfcheninfektion

    Obwohl sie in Europa stark zurückging, war sie nie ganz weg, und gerade durch die Einwanderungen, aber auch durch Impfverweigerung und Nachlässigkeit ist die Häufigkeit der Erkrankungen  wieder gestiegen, genauso wie z.B. Diphterie.

    Besonders viele Erkrankungen und Todesfälle gab es durch das Fortschreiten der Industrialisierung in Europa. Dadurch, dass viele Menschen in den Städten unter schlechten Wohnverhältnissen eng zusammenlebten, mitunter unterernährt waren, grassierte sie verheerend bei der armen Bevölkerung der Städte.

    Und obwohl es in der DDR eine Impfpflicht gab und jedes zweite Jahr ein Pflichtröntgen ab einem bestimmten Alter, war die TBC trotzdem nicht vollständig ausgerottet, aber weitgehend.

    Der Unterschied zu Corona besteht allerdings darin, dass man TBC ausheilen kann, jedenfalls in Ländern, wo es ein gutes Gesundheitswesen für die gesamte Bevölkerung gibt.

    Über diese neue Virus weiß man bislang nicht viel, schon weil ers unterschiedliche Symptome gibt und auch unterschiedliche Verläufe. Es gibt auch keine Impfung und keine wirklichen Medikamente dagegen.

    Darin besteht die Gefährlichkeit.

    Und da manche Infektionen sogar ohne Symptome auftreten, ist es trotzdem für andere ansteckend.

    Daran sieht man, dass man Krankheiten nicht so einfach nur nach der Häufigkeit ihres Auftretens und ihrer Mortalität vergleichen und beurteilen darf.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 6 Monaten

    Ich bin dagegen geimpft, weil mein Vater und 3 meiner Cousinen an Tuberkulose erkrankt waren.

    Eine allgemeine Impfpflicht gegen Tuberkulose würde reichen, um diese Krankheit auszurotten.

    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-03/welt...

    Man kann Tuberkulose mit einer Kombination von Antibiotika behandeln.

    Das Tuberkulose-Problem ist mehr ein Armutsproblem, von Menschen, die sich weder die Impfung noch die Antibiotika- Behandlung leisten können.

  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Nein, ich weisse nur du bist schlecht in Mathe.

  • Anonym
    vor 6 Monaten

    naja

    Corona und aus China

    hört sich besser an, als → ab 2015 sind die (durch unkontrolliertes ausschwärmen der Schwarzen Masse, weltweit) auftretende Extrem-Lungenerkrankungen

  • Berni
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    Wen soll das interessieren ?

    Gegen Tbc kann man seit vielen Jahrzehnten impfen. Wenn Drecksländer das nicht tun, ist es ausschließlich deren Angelegenheit.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.