Warum macht der Dieter Nuhr so schlechte Kinderwitze für unterbelichtete Blödstudierte, mit deren Beifall er seine Taschen füllt ?

Beispiel: ,, Wer Fritten verkaufen will mag seine Kundschaft und das schafft Frieden " oder so ein geistiger Durchfall von Ihm für Blöde ...??

Das ist Nuhrs Art den Kapitalismus und die Globalisierung als Heilsbringer zu würdigen.

Aber wer Fritten verkaufen will braucht erst mal Kartoffeln die er zahlen kann

und die Frittenkäufer auch .Sonst ist der Frieden gleich vorbei.

Damit hat der behütete nuhr- Bubi wohl noch nie Erfahrung gesammelt ??

Und dann sollte er auch dazu einen Billigwitz machen: ,,Warum steigen bei aller

kapitalistischen Globalisierung denn die Waffenverkäufe expotentiell und die Krisen  weiten sich aus "?

Was mit den irrsinnigen Bodenspekulationen ? (Zum Thema Fritten und Kartoffelwitze)

Aus welchen Quellen und Statistiken zieht der kleine Narr für geistig arme Blödstudierte seine Schlüsse und Pointen ?

Die sind nur einem geschuldet. Einem langsam scheiterndem System und dessen

wenigen Gewinnern . Der Narr spielt gut bezahlt nur den guten Narren der die Wahrheit spricht.

Er ist ein Verkaufkasper der üblen Sorte der sich von Elenditen zur Volksverblödung verkauft, die diese auch noch zahlen.

Er ist billiger Teil einer billigen Hetze über die er seine Witze reist.

Selbst ein billiger Witz !

Update:

Aenenas.

Du verwechselst hier Sozialneid  mit Assozialtät und das ist deiner Blödheit geschuldet oder der Erkenntnis daß auch du bald nur Staub und Asche bist.

Der Gang der Welt und sehr gerecht.

8 Antworten

Bewertung
  • Remo
    Lv 7
    vor 10 Monaten
    Beste Antwort

    Da gibt es ja eine ganze Reihe. Ich führe die Liste mal mit Mario Barth an.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Tja, so'n Pech aber auch, dass Unterbelichtete, die zudem unter Sozialneid leiden, dem Nuhr'schen Humor so gar nicht folgen können!

  • vor 10 Monaten

    NUHR?

    da sind mal BEKANNTE von mir extra hingefahren - hatten Wochen zuvor die Eintrittskarten besorgt und mich gefragt - ob ich Babysitter mache bei ihren KINDERN.

    Damals hatte ich schon diese Begeisterung für diesen MANN nicht verstanden - genauso wie heutzutage auch nicht, da würde ich mich nie nicht reinsetzen und auch noch zuhören, da gehe ich lieber ins KINO. (wenn man es wieder darf)

  • ?
    Lv 4
    vor 10 Monaten

    Huh - sind Deine Pillen alle? Baldriantee hilft vielleicht auch.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • jossip
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Leute wie Nuhr haben einen ganz fest unrandeten Auftrag.

    Erst wird das Tagesgeschehen schelmisch kommentiert und die Regierung ein bisschen auf den Arm genommen. Es wird ein wenig an der political correctness gekratzt, auf eine harmlos-witzige Weise, versteht sich.

    Grüne und Linke haben zwar Recht, aber doch nicht sooo...

    Mehr Gelassenheit ist dann sein Credo...alles nicht so verbissen sehen.

    Und hier ein Witzchen und da ein Gagchen und dann, ohne dass ein Zusammenhang zum eben Gesagten besteht, ist er plötzlich bei der AfD.

    Dann zieht er alle Register: Faaaaschiiismus, Raaasssiiismus, Naaaaaziiismus, Demokratieabschafferitis,etc...all die unwahren und unverschämt-dreisten Unterstellungen, die das political correctness-Lehrbuch hergibt.

    Und wenn es dann, als quasi Quintessenz, zu Kapitalismus und Globalisierung geht, ist doch alles wieder in Butter...

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Es war kein Kind dabei als Zuschauer. Wie meist du denn?

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Kinderwitze sind Kinderwitze.

  • ?
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Damit verdient er eben sein Geld. Du kannst doch was anderes gucken im Fernsehen. Es gibt doch genug Sender.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.