Anonym

Warum sollen wir Schröder und Merkel dankbar sein?

https://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland-in...

Umgekehrt ergibt das Sinn. Die beiden können ihrem hart arbeitenden Volk dankbar sein. 

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Eine sehr berechtigte Frage.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das Internet ist für uns alle Neuland und das ist ein Grund zur Freude! Wir schaffen das!!! Lass doch mal den Erfinder der Spassgesellschaft und Goldkettchen-Gerd in Ruhe! :-) :D

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Hallo das ist der Tagesspiel

    unser Anordnungs und Erziehungs-Organ

    das muss ja stimmen ☺☺☺

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Weil Malte Lehming, der den Artikel verfasst hat, dies so anordnet.

    Der erklärt übrigens auch "Warum kriminelle Migranten unsere Rettung sind"

    https://sezession.de/21473/warum-kriminelle-migran...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ich danke den beiden das ich durch deren Rentenreform, jetzt 80 Euro im Monat weniger Rente habe und dass die mier meine Fachschulzeit, die da schon 40 Jahre zurücklag, Rückwirkend um 25% gekürzt haben, obwohl es gesetzlich derzeit bechlossen war Fachschulzeiten voll anzurechnen.

    Und danke auch das die Rentenpunkte entsprechen gekürzt wurden, rückwirkend natürlich, von den anderen Kürzungen garnicht zu reden, zu gleichen Zeit hatten die sich ihre Diäten um 800Euro erhöht und Merkel die Merwersteuer auf 19% angehoben.

    Ich hab garnicht soviel Platz hier um 1000 x Danke zu schreiben.

    • Daisy
      Lv 4
      vor 2 MonatenMelden

      DH

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das sind die wenigsten Menschen, die dem Autor glauben schenken. Schreiben kann man viel.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    na ja - es gibt für ALLE und für ALLES wofür man mal DANKE sagen kann.

    DANKE

    Doch ich bin dankbar meinen ELTERN und für meine schöne JUGEND - auch für meine gesunden KINDER - und allgemein für mein ganzes LEBEN.

    (da hat jedoch weder Herr Schröder noch FRAU MERKEL einen ANTEIL daran, auf jeden FALL nicht nennenswertes.)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Merkel und Spahn, na bitte.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Man sollte dem Geschwätz, welches so ein Schreiberling von sich gibt, nicht zu viel Bedeutung beimessen. Insbesondere dann nicht, wenn man beide "Helden", bzw.die Auswirkungen ihrer Taten  persönlich miterlebt, bzw. an deren Folgen zu leiden hat. Siehe auch das Statement des Anonymen, der hier schreibt, dass er Nachteile in der Rente hat. Ueber Merkel muss ich ja hoffentlich nicht erst aufzählen, welche "Segnungen" sie dem Volk gebracht hat.

    Was zählt, sind Fakten. Nicht mehr und nicht weniger.

    Den Artikel habe ich gelesen. Der ringt mir höchstens ein müdes Lächeln ab.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.