Was haben Herkunft und Bildung damit zu tun, dass sich die User so oft hinter doppelter Anonymisierung verstecken?

6 Antworten

Bewertung
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Wenig bis gar nichts. Feigheit und Rueckgratlosigkeit machen  vor Herkunft  und Bildung nicht  halt. 

    Diese Eigenschaften sind welche, die sich auf die innere Grundhaltung eines Menschen, auf seinen  Charakter beziehen. 

    Nur, wer weder zu sich selbst,noch zu seinem eigenen Wort zu stehen vermag, hat es nötig,sich zu verstecken.

    .

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Thx!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Diese Frage (einfältige Behauptung) kann nicht eindeutig beantwortet werden. Klar ist jedoch, dass die Qualität von Fragen und Antworten daran nicht festgemacht werden kann. Als Beispiel dient diese gestellte Frage (einfältige Behauptung)!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Diese Frage ist nicht zu beantworten, weil hier die meisten nur einfach anonymisierten Nutzer genau so unbekannt sind, wie die "Doppelten".

    Es ist also nicht möglich, Vergleiche in Sachen Intelligenz - Bildung anzustellen oder die Elternhäuser auf die Anwesenheit von Hochadel bzw. dem Gegenteil davon zu überprüfen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Der Doppelgaenger hat bessere Herkunft und Bildung weil er von der Redefreiheit verstehen kann. Er ist aber so arrogant und eingebildet wie die User mit einfacher Anonymisierung wenn es sich um die Meinung, nicht die Wahrheit gehandelt hat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Nichts.

    Feige, rückgratlose und charakterlose Individuen gibt es in jeder sozialen Schicht und in jedem Bildungsstand.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    nun, da wir noch in einer Demokratie leben - ist somit alles erlaubt was unseren Mitmenschen nicht unbedingt schadet.

    Für mich käme es nie nicht in FRAGE, da ich zu meinen FRAGEN wie ANTWORTEN stehe und zwar mit meinem USER - NAMEN.

    Warum auch nicht?

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      mir liegt es fern über diese Anonymen zu Urteilen - dies steht mir nicht zu.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.