Remo
Lv 7
Remo fragte in Politik & VerwaltungWahlen · vor 10 Monaten

Ist die Politikverdrossenheit der Grund für die Corona Partys? Glaubt keiner mehr was Politiker schwafeln?

9 Antworten

Bewertung
  • ?
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Idioten, die Corona Parties schmeissen oder an diesen teilnehmen, haben mit Politik nichts am Hut. Nicht einmal mit Politikverdrossenheit. 

  • vor 10 Monaten

    Der wahre Grund ist Ignoranz, manifeste pure Ignoranz!

    Im Übrigen ist sie gleichzeitig die Ursache für Politikverdrossenheit... 

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Nein, ist sie nicht!

    Ich sagte es schon mehrmals zu verschiedenen Themen:

    Man muss immer Differenzieren, auch

    der politische Gegner hat nicht immer Unrecht!

    Zwar versuchen manche Typen es so darzustellen und erklären den politischen Gegner aus bloßer Sturheit sogar zum Feind, statt sich der sachlichen Auseinandersetzung zu stellen...

    In diesem Falle jedenfalls ist  "unser" Regime völlig im Recht!

    Es geht um den eigenen @rsch..!

    Nur weil ich denke, dass fast nur Murks aus dem Merkel-Regime kommt, kann ich mich aus reinem Trotz und Opposition doch nicht in Gefahr begeben...

    Das wäre an Idiotie nicht zu überbieten.

    Leider gibt es diese Schwachköppe in

    so großer Zahl, so dass ich

    Ausgangssperren kommen sehe...

    Und weil auch an anderer Stelle schon reflexartig der Schwachsinn geäußert wurde, es wären die "mit den braunen Ideen", die so dämlich wären:

    Diese Idiotie ist eindeutig gesellschafts-

    und parteiübergreifend......

  • ?
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Nein, die meinen alle immun dagegen zu sein und werden ihr blaues Wunder noch erleben.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Monaten

    Das ist reine Überheblichkeit und Ignoranz.

    Das ist so ähnlich wie dumme Mütter mit ihren Kindern Windpockenparties feiern, damit sich alle anstecken.

    Es gab im vorigen Jahrhundert 1918/19 schon mal eine fürchterliche Pandemie, der Mill. zum Opfer fielen, ähnlich wie im 14. Jh. die Pest.

    Das war die Spanische Grippe..

    Da gab es weltweit noch nicht solche Gesundheitswesen und auch nicht bei allen so viel Wissen.

    Doch wenn ich diese Frage lese, denke ich, dass die Menschen zwar mehr Bildungsmöglichkeiten haben, aber nicht mehr Einsicht in die Notwendigkeit.

  • ?
    Lv 6
    vor 10 Monaten

    Es wird höchste Zeit für eine Ausgangssperre.

    Scheinbar gibt es zu viele Vollspacken, die den Ernst der Situation immer noch nicht begreifen und sich weiterhin aus Egoismus so asozial verhalten.

    Die Strafen für Missachtung des Ausgehverbots werden sicher ernster genommen damit es endlich vielleicht sogar diese extrem Dummen und die Egoisten verstehen.

    Da gibt es dann nämlich ganz fix Haftstrafen. Ohne Daddelkiste und Handy. Gut so, nix Party.

    Leider sind die Deutschen hier wieder einmal viel zu verpennt und viel zu zögerlich, dabei müsste hier mit aller Härte und Konsequenz reagiert werden.

  • Berni
    Lv 7
    vor 10 Monaten

    Nein. Ein großer Teil des Volkes ist, schlicht gesagt, einfach nur dämlich.

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Die junge Generation weiß, dass wir in wenigen Jahren eh am Klimawandel zugrunde gehen. Da sind diese Partys nur konsequent.

  • Anonym
    vor 10 Monaten

    Germany Online Casino CEO Fired After a 700,000 € Mistake

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.