Müssen jetzt alle Hotels in Deutschland ihren Gästen eine kostenlose Stornierung anbieten? ?

11 Antworten

Bewertung
  • H
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Wenn eine Schliessung behoerdlich veranlasst wird, muss die Stornierung kostenlos erfolgen. Das Hotel kann sich den Schaden dann vom "Veranlasser" erstatten lassen. 

    Sollte keine behoerdliche Schliessung veranlasst sein, man aber als Vorsichtsmassnahme die Buchung stornieren moechte, ist man auf die Kulanz des Hoteliers angewiesen. 

    Dann besteht auch noch ein grosser Unterschied zwischen Pauschal- und Individualreisen. Pauschalurlauber, die die ihnen zugesagte Leistung nicht in Anspruch nehmen koennen, haben automatisch ein Recht auf Erstattung.

    Soweit mein Informationsstand.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Säntis ist eine fette Schwuchtel.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Remo
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Wenn man das Hotel nicht nutzen KANN, dann ja. Will man es nicht nutzen, weil man Angst vor Ansteckung hat, dann nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    ja - um dann vom STAAT die entfallenen GELDER zu kassieren - doch da würde ich als Verantwortliche unbedingt einen Vorschlag einreichen:

    wenn schon GELDER fließen, dann nehmt doch bitte die Obdachlosen dafür ins Zimmer auf. 

    DANKE

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Monaten

    Nein, dass müssen sie nicht. Die Stornogebühren fallen trotzdem an. Du kannst versuchen mit dem Hotel einen Gutschein auszuhandeln. Oder du versuchst die Übernachtung an einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Ich habe das gleiche Problem, werde im August nochmal versuchen. Vielleicht wird mein Geld vom März mit verrechnet. Letztlich ist es Sache des Hotels, inwieweit die dir entgegenkommen. Aber ich kann verstehen, dass die Hotels jetzt auch über andere Dinge nachdenken, als über Stornogebühren. Wir müssen alle Opfer bringen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Ich kann dir nur mitteilen, dass das "Hotel Arde" in Köln (nähe Hbf) keine gratis Stornierungen für Menschen, die in der Schweiz wohnen, anbieten.

    Die Grenzen sind geschlossen - ich darf nicht nach D einreisen ! 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Ich weiß das nicht,

    aber ich vermute = Nein!

    Weil es höhere Gewalt ist.

    Kommt wohl auf den Einzelfall an.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona...

    daraus kopier=

    HotelbuchungenIm Gegensatz zu Pauschalreisen haben Hotelgäste kein Recht auf Erstattung. Hier gelten die in der Buchung festgelegten Stornierungsbedingungen. Der Grund: Auch wenn das Hotel in Italien liegt, könnten Sie trotzdem ihren Schlafplatz wahrnehmen, meint Verbraucherschützerin Rehberg.Es komme aber auch auf die Hotelbesitzer an. Diese könnten von sich aus eine Umbuchung oder eine Erstattung anbieten. Möglich sind auch Gutscheine. Ausnahmen gelten, wenn das Hotel unter Quarantäne steht oder das Reisegebiet abgeriegelt ist - hier sind außergewöhnliche Umstände gegeben und Buchungen müssen erstattet werden.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Rotkohl öffne dich!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    in Mecklenburg-VP und Schlewig-HS werden alle Gäste und Urlauber ab heute nach hause geschickt und alle Pensionen und Hotels geschlossen

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Ja, wegen höherer Gewalt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.