Astraea fragte in Gesellschaft & KulturEtikette · vor 2 Monaten

Die Regierung unterstützt ganz offiziell Organisationen, die zu Plünderungen in Deutschland aufrufen? ?

Update 2:

So sorry, aber wer Verbrecher für ihre Verbrechen bezahlt, ist kriminell- welches Amt ein Verbrecher ausübt ist, darf keine Rolle bei der Aburteilung dieser Personen spielen. Sie haben ihre Immunität genauso zu verlieren, wie ihre Freiheit. 

15 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Da scheinst du Recht zu haben. 

    Titel: "Renate Künast verlangt die dauerhafte Finanzierung von Antifa-Gruppen 13.03.2020"

    https://www.youtube.com/watch?v=EhKm5sewOos

    Youtube thumbnail

     ab 0:24min :

    "Und ich bin es ehrlich gesagt leid wie wir seit Jahrzehnten kämpfen darum,

    dass NGO´s und Antifagruppen, die sich engagieren immer um ihr Geld ringen

    müssen........" ............SEIT JAHRZEHNTEN ???

    • Daisy
      Lv 4
      vor 2 MonatenMelden

      Na ja Muttis Schlägergruppe (wie hieß die früher????? Gesta...?) muss ja auch leben. Wie sonst kann man kleine Kinder in Kitas von Politiker bedrohen oder Schlägertrupps auf Demos Schlägereien mit Bürgern anfangen, die nicht Muttis Meinung sind....

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Unfassbar. Kommunistische Schlägertrupps die gegen Regierungskritiker eingesetzt werden.

    Ist ja wie bei Stalin oder Mao.

    Was ist nur aus unserem Land geworden?

    Man möchte nur noch weinen.

    Denn sie wissen nicht was sie tun.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Ja, so sieht es aus! Und es geht ja auch noch etwas weiter:

    • Daisy
      Lv 4
      vor 2 MonatenMelden

      na irgenwie muss man ja die Deutschen endlich ausrotten....danke Mutti

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Die rufen ja nicht nur zu Plünderungen auf, sondern auch immer wieder zu Sach- und Körperverletzung gegenüber allen, die es wagen, eine eigene und vor allem eine andere Meinung als die der tief dunkelrotgrünen Allmachtsmenschen zu vertreten. Auch der Tod des Angegriffenen wird in dem Fall billigend in Kauf genommen. Wie es eben üblich ist in Kreisen mit einem totalitären Weltbild. Wer sowas unterstützt und sogar noch mit Steuergeldern finanziert, ist nicht minder kriminell als die Schlägertruppen selbst.

    • Daisy
      Lv 4
      vor 2 MonatenMelden

      DH....am liebsten bedrohen sie kleine Kinder in Kitas....Thüringen lässt grüßen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Ja. das ist wahr.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    so und nun? habe ich doch schon vor langer ZEIT geschrieben, wenn wir nicht zusammen halten und zwar WELTWEIT, haben wir MENSCHEN keine CHANCE.

    // ich weiß - ihr könnt es nicht mehr lesen, doch stellt euch mal vor, war ja vorher bei ALDI und ja ich habe WC Papier bekommen, hatte es euch ja in einer Jagdfrage auf WC Papier geschrieben - morgens gleich um 8 UHR an einem Mittwoch zu ALDI - da bekommt man noch welches.

    Doch wenn dies mit Sprudel und dem Trinkwasser auch so geballt auf uns zukommt -

    dann geht es erst recht los - da gibt es keine Rettung mehr.

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      hatte sogar eine FRAU mit einem 3 jährigen JUNGEN vorgelassen - obwohl ich noch nicht wusste reicht es noch für meine MA und mich? da die Schlange vor uns groß war, alle zuerst auf`s Klopapier los - doch es haben sich alle noch ruhig VERHALTEN.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Da scheinst du Recht zu haben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Khan
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Vieleicht befinden sich unter denen ja auch etwa 5-10% Frauen und Kinder, in solchen Fällen werden die restlichen Plünderer nämlich generell sehr gerne und wohlwollend "toleriert" und ansonsten nicht weiter zum Thema gemacht.

    Attachment image
    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Khan
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Trotzdem machen sie das selbe wieder, um Zustimmung für ihre gigantische Mehrheit an Invasoren bei den Micheln zu erhaschen, indem sie die Männer im wehrfähigen Alter seltener zeigen und vorgaukeln, es würden fast nur Frauen und Kinder zu uns kommen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Aus deinem Link kopiert=

    In dem Indymedia-Artikel "Covid 19 und Militanz" ruft die Antifa auch zu Plünderungen auf,

    Corona-Krise: Antifa ruft auf Indymedia zu Plünderungen auf

    7

    Von Paul Klemm am 17. März 2020 Aktuell, Highlights, Innenpolitik

    Am Montag erschien auf der Antifa-Seite Indymedia.org ein Artikel, in dem die Linken dazu aufrufen, sich nicht an staatlich verordnete Ausgangssperren zu halten. Statt dessen seien „flashmobs. aufstände. plünderungen.“ das Gebot der Stunde.

    Wer einen Einblick in die so wirklichkeitsfremde wie gemeingefährliche Ideologie der Linksradikalen erhalten will, dem sei das Internetportal Indymedia.org empfohlen. Dort prahlt der antifaschistische Mob nicht nur mit gewalttätigen Aktionen, sondern veröffentlicht auch abstruse Lageanalysen zum aktuellen Weltgeschehen. So erschien am Montag auch ein Artikel, der sich mit der Corona-Krise und den durch sie  eröffneten Chancen befasst.

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Die scheinen geisteskrank zu sein.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit ihnen wie mit normalen Menschen reden kann.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Dass diese Künast ( wie die meisten ihrer grünen Entourage ) nicht mehr alle Tassen im Schrank hat, ist nichts Neues.

    Sie war es auch, die Deutsche aufforderte, zum Zeichen der Integration Türkisch und Arabisch zu lernen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.