Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftSoziologie · vor 5 Monaten

Wie erklärt man den ganzen Clanchefs und ihren Leuten am besten, dass sie wegen dem Coronavirus größere Menschenansammlungen meiden sollen?

4 Antworten

Bewertung
  • Khan
    Lv 7
    vor 5 Monaten
    Beste Antwort

    Wenn Polizisten eine Versammlung von denen auflösen müssen, sollte man ihnen ganz im Sinne des Feminismus und als Zeichen der Gleichberechtigung natürlich auch Polizist*innen + weitere Geschlechter in Dienstkleidung schicken, die ihnen eine klare Ansage machen, der sich diese Typen dann unterordnen müssen.

    Nur auf die Art kann diese "Wertegemeinschaft" ein Zeichen setzen, also ein Zeichen für Frauen-Diversen-Trans und was auch immer- Power meine ich, der sich auch Personen aus islamischen Kulturkreisen als Teil dieser Gesellschaft unterordnen müssen (schließlich gehören die als "echte Deutsche" jetzt auch dazu).

    Ist sie nicht toll, diese extrem tolerante und aufgeklärte Gesellschaft mit dem ganzen bunten Haufen an Freaks...hust...ich meine an "vielfältigen Menschen" (...), ist doch viel besser als zu früheren Zeiten, in denen es noch weniger als 60 Geschlechter und kaum Islam gab (so wie diese reaktionären Anachronisten es gerne wieder hätten), findest du nicht auch??? 🏳️‍🌈 + ☪ = 😍🧡

    Attachment image
  • vor 5 Monaten

    Am Besten gar nicht. Die würden nur denken, dass sie gegängelt werden sollen und sagen: "Wir machen doch nicht, was DU sagst".

    Die werden schon selber merken, was richtig ist und dann das Gegenteil tun.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Garnicht, lass sie machen und hoffe.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Clanchefs? Erklären? Junge, hör auf zu saufen!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.