Grüne Quäkestimme  Baerbock fordert Aufnahme der 13.000 Versorgungsforderer an der türkischen Grenze.Was soll mit den restlichen 3,5 Mio ?

...geschehen...?

7 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Monaten
    Beste Antwort

    Ja, die nimmersatten Grüninnen sind sicher schon wieder ganz wuschig bei der Vorstellung eines 2015 Reloaded. Von "Reaktivierung der leerstehenden Asylunterkünfte" hat die Kreissägen-Kreischstimme bereits gesprochen, von einer "Koalition der Willigen" bei der Aufnahmebereitschaft diejenige, die sich so sehr über "geschenkte Menschen" freut. Die wollen es radikal, heftig und schmerzhaft, alles andere geht ihnen wohl zu langsam. Also keine Sorge, der Rest kommt sicher bald nach. Spätestens ab Herbst 2021, wenn der grüne Wanderprediger hier das Zepter schwingt, ist endgültig Schluss mit lustig. Alles, was dieses Land destabilisiert und geradewegs in den Abgrund treibt, ist der Zerstörungspartei gerade gut genug. Da werden auch mal kurzerhand über 80 Millionen Menschen zu Willigen erklärt, egal ob sie wollen oder nicht, weil im Grünen-Universum sowieso nur die eigene Meinung zählt.

    Typisch auch, wie unsere Staatsmedien, kaum stellt man den Fernseher an, wieder mal hartnäckig auf die paar wenigen Kinder mit den großen traurigen Kulleraugen draufhalten, obwohl die Realität ganz anders aussieht:

    https://www.wochenblick.at/allahu-akbar-und-branda...

  • vor 5 Monaten

    3,5 Millionen waren es vor ein paar Jahren noch. Inzwischen ist Zahl beträchtlich angewachsen, und gerade explodiert sie, dank Erdogans weltweit in die jeweiligen Landessprachen übersetzten "menschenfreundlichen" Worte.

    Die 13.000 Flüchtlinge sind allerdings kein Grund zur Panik. Es kommen jeden Monat 10.000 Flüchtlinge nach Deutschland. Das hat Herr Seehofer vor zwei Tagen in der Talkrunde im Fernsehen gesagt und keiner empört sich. 

    Es ist also wie ein 13. Monatgehalt. 

    Wobei, ja die Zahl in den Medien angeblich mit 1500 Flüchtlingen pro Monat  angeben wird. 

    So dürfen wir wohl auch auf die offiziellen 13.000 noch mal 10.000 aufschlagen. FÜRs ERSTE! 

     

     

  • vor 5 Monaten

    Ich sah sie gestern in den Nachrichten.

    Ein Trommelfeuer von Wörtern in Satzform, aber keine konkreten Antworten auf die konkreten Fragen.

    Diese Frau sollte lieber auf dem Markt Marktschreierin werden - große Klappe und nichts dahinter.

    Bei  ihrem strunszdummen Gelaber musste ich sofort an den Satz aus dem  Song der EAV denken: "Das ist der Trick der Politik" "Wenn du nichts weißt, dann rede viel".

    Doch die Schuld für dieses Dilemma trägt Frau Merkel, angefangen mit ihrer Fehlentscheidung 2015 und ihrem Hoffen auf die Europäische Lösung bis zu diesem Deal mit Erdogan.

    Mit solchen Leuten wie ihm macht man nur dann Geschäfte, wenn man in der besseren Position ist.

    Er wird sich die Hände gerieben haben, dass er Deutschland  damit in der Hand hat.

  • Khan
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Die sollen natürlich auch alle her, sowas zu fördern ist die Art der Grünen, etwas gegen diese - aus ihrer Sicht - "eklig weiße Mehrheitsgesellschaft" zu unternehmen, deren Existenz auch schon von der grünen Jugend beklagt wurde und die natürlich so schnell wie möglich der Vergangenheit angehören soll.

    https://www.youtube.com/watch?v=oRw3ofypMKw

    Youtube thumbnail

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Monaten

    Die kommen auch noch dran, warte es nur ab.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Die kommen auch noch dran, warte es nur ab.

  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Die kommen auch noch dran, warte es nur ab.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.