Hamster fast ausverkauft - kann man  Meerschweinchen als vollgültigen Ersatz bezeichnen?

11 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Nein, Hamster sind viel intelligenter.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Willy
    Lv 6
    vor 3 Monaten

    Sind die nicht sowieso in letzter Zeit immer zu fett und auch etwas zu zäh gewesen?

    Ich jedenfalls kaufe derzeit keine Hamster mehr.

    Sollen die doch ihre zähen alten Viecher selbst verwursten.

    Da bleibe ich lieber bei meinen bewährten Meerschweinchen.

    Die Nachwuchszahlen sind sehr schnell steigerbar, wenn nötig.

    Das hab ich ganz gut unter Kontrolle.

    Das Fleisch jedenfalls ist, jung genossen und bei Niedertemperatur gegart, dem eines kapitalen Luxushamsters nahezu ebenbürtig. Ideal zudem als Mittagssnack.

    Damit können zukünftige Hamsterkäufe außerdem vermieden oder gar verhindert werden. Wenn das nicht zählt..  ;)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cuy_chactado

    Attachment image
  • vor 3 Monaten

    Meerschweinchen haben eine wesentlich höhere MHD. Sind daher auf jeden Fell vorzuziehen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Ja diese Hamsterkäufe beleben das Geschäft. Endlich wird man auch alte Ladenhüter für gutes Geld los, die Leute spinnen echt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Monaten

    Leider … als "Ausweich" / Ersatzangebot … nicht tauglich;

    da hierbei diejenigen ausgegrenzt werden, die keine Sus scrofa domesticus als Nahrung nutzen duerfen duerfen …

    Attachment image
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Und das, obwohl Hamster eher in der Andengegend verzehrt werden und in der Notfallbevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung gar nicht erwähnt werden... 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    genau überlegen sollte man sich heutzutage was man da sich so ins HAUS holt.

    // nicht alles was man käuflich erwerben kann - tut einem somit auch gut, versuche es doch damit einmal, ist mir empfohlen worden vom BAUER nebenan und ist somit auch absolut nachhaltig:

    https://www.fotocommunity.de/photo/ziege-zeigt-zae...

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 3 MonatenMelden

      gibt auch MILCH und das RASENMÄHEN kannst du dir sparen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Ich bin zum Lachen in den Keller gegangen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Probier es doch mit Spa(h)nferkel. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Die Japaner haben ihre Meerschweinchen-Fangflotte gerade auslaufen lassen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.