? fragte in Politik & VerwaltungSonstiges - Politik · vor 11 Monaten

Der Remo verwechselst gerade mal wieder (absichtlich?) Moslems mit Islamisten?

Ooops? Rechte Hetze auf Clever getriggert.

12 Antworten

Bewertung
  • vor 11 Monaten

    Wer sich mal mit den "guten" unter den Moslems über die richtigen Themen unterhält wird feststellen dass es da gar keinen großen Unterschied gibt.

    Spätestens wenn es um ihren "Glauben" geht werden alle fanatisch und militant, dann ist sofort Schluss mit ihrer geheuchelten Toleranz...

  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Und was Du hier treibst, ist keine Hetze?

  • avalon
    Lv 7
    vor 11 Monaten

    Nein, das tut er nicht.

     Um für kulturelle Unruhen zu sorgen, muss es sich nicht um Islamisten handeln.  Je diskrepanter kulturelle Gewohnheiten, Religions- und Weltanschauung zwischen Herkunfts- und Gastland sind, desto mehr Unruhen und zwischenkulturelle Karambolagen gibt es. Ein nicht unwesentlicher Teil der Muslime lebt seine kollidierenden Gewohnheiten hier ungeniert aus.

    Das zur Diskussion zu bringen,  ist völlig legitim und hat mit "Hetze" rein gar nicht zu tun. Fakten mit realitätsfernen Killerphrasen zu belegen, ist nie lösungsorientiert.

  • vor 11 Monaten

    Remo hat ganz sicher nichts verwechselt. 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Es gibt nicht "die Muslime", aber auch nicht "die Islame", sondern nur einen Islam mit den "Werten der Hölle", dem jeder (echte) Muslim zu folgen hat, was auch jeder auf seine Art macht (die Wenigen, die da koranUNtreu nicht mitmachen sind Fake-Muslime).

    Ich erwarte nicht wirklich, dass das jemand versteht, der den "Islam" mit einer "Rasse" gleichsetzt und meint, der biodeutsche Pierre Vogel und Ayatollah Khomeini würden wegen ihres Glaubens der selben "Ethnie" angehören.

    Attachment image
  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Nö, ich verwechsle gar nichts.

  • vor 11 Monaten

    bin mit allen GRÜN, nur nicht mit solchen Zeitgenossen wo meinen sie können sich alles heraus nehmen, vor allem gegenüber Jugendlichen und FRAUEN.

  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Die jungen Moslems stressen total in Schwimmbädern, Diskotheken  und Einkaufsstraßen. Bezeichnen deutsche Mädchen als Schlampen und ihre Schwestern dürfen sich nicht mit Claudia oder Jana treffen sondern nur mit Mohammed und Obama.

  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Sie hat immer Hindu gemeint. Bist du ein Papst hier?

  • Anonym
    vor 11 Monaten

    JohnDD ist hier das wahre schwein

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.