Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungBürgerbeteiligung · vor 5 Monaten

Was wäre daran ein politischer Neustart wenn doch wieder Ramelow installiert werden würde?

Ramelow zu Zugeständnissen an CDU bereit

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rame...

6 Antworten

Bewertung
  • Khan
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Der Unterschied wäre, dass wir nun auch "offiziell" keine Demokratie mehr hätten, statt "inoffiziell" eine linksradikale Pseudo-Demokratie zu haben, in der Posten wie auch Wahlergebnisse in Bund- und Ländern schon vorher längst festgelegt wurden, völlig egal, was auch immer die Mehrheit des Volkes davon halten mag.

    Attachment image
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Ich jedenfalls wähle AfD.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    Ja, Neustart im neuen Outfit: Anzug, Weste, Krawatte, Socken und Lackschuhe.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Wieso auch ein Neustart ?

    Ein, WEITER SO, ist angedacht, dar Plan muß gelingen.

    Nichts passiert zufällig in der Politk.

    Leider hatte man nicht mit Stunk aus den eigenen CDU-Reihen gerechnet.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Monaten

    Die CDU würde sich mit den Linken verständigen.

    Die CDU hatte sich immer verweigert.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Das kann alles schon sehr gut möglich sein! Jedenfalls kann DIE von mir aus den ganzen Tag über staubsaugen, nur eben nicht genau dann, wenn ich gerade schlafen und mal meine verdammte Ruhe haben will! So! :-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.