Werden Höcke und Co jetzt fluchen?

Ein rechtes Terrornetzwerk wurde von der Polizei enttarnt, 12 Männer festgenommen.

Sicherlich ein herber Schlag gegen das erklärte Ziel Höckes, das deutsche Volk durch "wohltemperierte Grausamkeit" von seinen "brandigen Gliedern" zu befreien und dieses Land zu "säubern". 

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/202...

11 Antworten

Bewertung
  • H
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Um mit Hoecke's Worten zu sprechen, hat der Generalbundesanwalt als Zuchtmeister den starken Besen in die feste Hand genommen und den Saustall ausgemistet. 

    Ob Hoecke und Co. jetzt fuchen oder heulen, kann ich dir leider nicht beantworten.

    Fairerweise sei gesagt, dass ich hartes Durchgreifen bei jeglichen Terrornetzwerken befuerworte, und nicht nur bei rechtem.

  • jossip
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Nein, werden sie nicht.

    Durch das Zerschlagen dieses Terrornetzwerks kann selbiges keine Terroranschläge mehr ausführen und somit könnt ihr verlogenes linkes Dreckspack auch keine Anschuldigungen gegen Höcke und Co vorbringen.

  • Tupelo
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Ja klar, sicher ist deren Ärger genau 

    so groß, wie es Euer Ärger nach jeder 

    RAF-Verhaftung war... und er heute noch nach jeder "unverhältnismäßigen" Festnahme eines "Aktivisten" ist, nur weil er 'n bissken brandschatzte und 'n paar Plastersteinchen gegen Faschisten-Bullen schmiß...

    Wobei bei Letzteren euer Ärger gewöhnlich nicht mehr dermaßen lange andauert, wie es noch bei der RAF war...

    ...damals, als noch ein Terrorstaat das 

    Sagen hatte.

    Ihr seid also auf der Siegerstraße......

  • vor 8 Monaten

    Es waren 5 Männer und acht Unterstützer und sie sind aus 4 alten Bundesländern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. 

    Was willst du denn mit Höcke?

    Und nach der Aussage der T-online Journaille sei ihr Ziel gewesen, ..."die Bundesrepublik zu erschüttern und zu überwinden..." :-))) :-))))) :-)))))) :-)))))

    Furchteinflösend dieses 12-Mann-Heer. Gottseidank, sind sie nun gefangen worden, dann kann ja der Bundesrepublik nichts mehr passieren, nicht Nerestro? 

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Monaten

    Es ist gut, wenn solche Terrornetzwerke gesprengt werden. Und jetzt bitte auch mal kritisch nach Links schauen, damit nichts übersehen wird.

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Antifa zwischen Traum und Wirklichkeit

    https://twitter.com/carinafrohlich/status/72424488...

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Ihr Linksextremen lauft doch nicht mehr rund. Wollt ihr die nächsten 100 Millionen Menschen ermorden?

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Textzitat aus dem Link:

    "Demnach wollten die Männer bürgerkriegsähnliche Zustände in Deutschland herbeiführen und so die Staats- und Gesellschaftsordnung zerstören."

    und ein Vergleich mit der Wirklichkeit:

    https://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/10908-li...

  • vor 8 Monaten

    Man hat offenbar noch nicht alle erwischt - zumindest jossip und Astrea posten hier immer noch

  • Berni
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    In Deutschland gibt es von der Sorte Höcke leider noch viel zu viele. Diese Festgenommenen fallen da nicht ins Gewicht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.