Remo
Lv 7

Wird die Online Community die derzeit praktizierte Demokratie zu Fall bringen oder wird sich die Regierung mit Waffengewalt dagegen stemmen?

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Die meckernde Online Community besteht vielfach aus Maulhelden, Verschwoerungstheoretikern und Pankikmachern. Nicht von einem User habe ich hier gelesen, dass er oder sie z.B. eine Demo organisiert oder anderweitig politisch taetig geworden waere. Da versinkt man doch lieber in Futterneid und/oder sucht in Medien akribisch nach Auslaenderkriminalitaet. Alternativ bietet sich ja immer noch an, "den" Islam und "die" Muslime zu verdammen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Die meckernde Online Community besteht vielfach aus Maulhelden, Verschwoerungstheoretikern und Pankikmachern. Nicht von einem User habe ich hier gelesen, dass er oder sie z.B. eine Demo organisiert oder anderweitig politisch taetig geworden waere. Da versinkt man doch lieber in Futterneid und/oder sucht in Medien akribisch nach Auslaenderkriminalitaet. Alternativ bietet sich ja immer noch an, "den" Islam und "die" Muslime zu verdammen. 

    Auch wenn ich mit vielen Beschwerden bzgl. der deutschen Politik/der deutschen Rechtssprechung konform gehe, durch Onlinelaberei aendert sich nichts. Daher besteht hier auch keine Gefahr, die derzeitig praktizierte Demokratie (was immer du darunter verstehen magst) zu Fall zu bringen. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    leider, gibt es heutzutage nichts mehr was es nicht gibt.

    Vertraue niemanden, dann ist dir wenigstens hier geholfen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Es gibt keine homogene Online Community - und erst recht keine Verschwörung zum Umsturz.

    Leb' deine Gewaltphantasien unter deinesgleichen aus. 

    • Remo
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Wenn ich mir die Fragen und Antworten hier so durchlese, bin ich unter meinesgleichen. Du solltest dich vllt noch etwas im Bereich Mutmaßung und Unterstellung fortbilden.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    Wenn ich mir den Zustand unserer Demokratie so anschaue dann gewinne ich immer mehr eine Überzeugung: Die "schon länger hier Regierenden" brauchen keine "Online Community", um die Demokratie zu Fall zu bringen, das schaffen die ganz alleine. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Man macht das schriftlich durch eine einstweilige Anordnung.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Khan
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Unwahrscheinlich, dazu hätten schon genug Menschen den Mut finden müssen, auch im RL ungeachtet aller Konsequenzen das Unsagbare am Ende doch zu sagen, was in einer Demokratie auch kein Problem wäre, in diesem Regime aber mit der Sorge um Leib und Leben verbunden ist.

    Attachment image
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Wenn die Community mit Waffengewalt auf uns losgeht, holen wir uns Unterstützung von den Hackern aus der Heimat von Li Chin Peng.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.