Welche apokalyptischen Vorhersagen bzgl. Trump haben sich inzwischen bewahrheitet?

9 Antworten

Bewertung
  • Tupelo
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Vielleicht sollte der Eine oder Andere

    sich mal eine sachliche Bewertung Trumps ansehen...

    Aber ich befürchte, dass sie besonders bei den von Nazi-Paranoia geplagten nicht ankommt, weil es für diese Ein- Sichtigen

    nur Freund und Feind gibt und nichts dazwischen...

    Übrigens machte die Auto-Korrektur aus Ein-Sichtigen ---> Ein-Süchtige...Das hat doch was, wie ich finde......

    https://youtu.be/BLu3qJ_p0ZU

    Youtube thumbnail

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Bisher keine einzige.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Willy
    Lv 6
    vor 5 Monaten

    Er lügt und betrügt auf sehr schlechtem Niveau.

    Sehr beschämend für jemanden in einer solchen Position.

    Laut Washington Post hat der US-Präsident bis zum 13. Oktober 2019 über 13.000 falsche oder irreführende Behauptungen aufgestellt.

    Der Mann selbst ist die Apokalypse.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Russland und China sind heute stärker als je zuvor, die Nato ist geschwächt und führungslos, die Herrscher von u.a. Iran und Nordkorea kommen aus dem Grinsen nicht mehr heraus, das US-Handels-Defizit ist höher, als je ein Mensch es für möglich gehalten hätte und die US-Staatsschulden sind inzw. unbezahlbar. Die Lebenswerwartung in den USA ist gesunken.

    Ein KGB-Agent hätte es nie geschafft, so schnell einen derartigen Schaden anzurichten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Khan
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Negative überhaupt nicht, aber natürlich rechnen Christen auf der ganzen Welt ihm vor allem seinen teilw. sehr erfolgreichen Kampf gegen Abtreibungen an (in New York haben die Anhänger dieser Massenmorde sich leider durchgesetzt, aber ansonsten war er sehr erfolgreich), sein Engagement gegen Perversionen (z.B. Transen) im US-Militär, seine Förderung von Gebeten und dem christlichen Bekenntnis an amerikanischen Schulen, Bibeln, die dank ihm in Hospitälern für Veteranen wieder ausgehändigt werden und die unter Obamas Regierung zu "religionsfreien Zonen" erklärt wurden, seine öffentlichen Bemerkungen über Christenverfolgung auf der Welt, die es von den meisten anderen Politikern grundsätzlich "nie" gibt und wofür sie ihn "hassen" (dieser "elitäre Club" befürwortet Christenverfolgung eher, ignoriert sie bewusst und freut sich heimlich noch darüber), um nur einige Punkte zu nennen.

    Du siehst, es gibt mehr als genug Gründe, warum nicht wenige Christen weltweit, deren Agenda durch ihn zu großen Teilen in dieser sonst immer gottloser werdenden Welt umgesetzt wird jederzeit eine oder notfalls auch mehrere Kugeln abfangen würden, wäre es nötig und hätten sie die Chance dazu, um ihn so zu retten und der Welt damit etwas Gutes zu tun (wäre das einzig logische, da er in seiner Position einfach mehr für die Welt tun kann als wir "Normalos"), aber natürlich gibt es auch etliche Atheisten, die ihn aus weiteren Gründen unterstützen und auf deren Stimmen er jederzeit zählen kann (er kämpft wie ein Löwe für seine Mauer, den Schutz seiner Bevölkerung vor "Invasoren", hat nachweislich viele Jobs geschaffen, was sogar einige seiner Feinde "zähneknirschend" zugeben mussten usw.).

    Mann müsste schon "Romane" schreiben, um alle Gründe aufzuzählen, warum viele Menschen diesen Gegner der Klima-Ideologen jederzeit mit allem, was sie haben unterstützen würden, aber ich denke mal, dieser geringe Teil an Gründen sollte erstmal reichen.

    Attachment image
    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      ach du - kann nicht umhin, ja so siehts aus - Trump, ist der UNTERGANG, nicht nur von den USA, nein - von der ganzen WELT.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Blühende Wirtschaft, niedrigere Arbeitslosigkeit, Einstellung kriegerischer Konflikte.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    werde die NACHT nie nicht vergessen, habe es im BETT verfolgt, bin zwar immer mal wieder eingeschlafen - doch viel schlimmer war jedes MAL das ERWACHEN, da er vorne lag - immer und immer wieder wurden diese Wahl - Männer gezählt, da kann ich mich noch daran erinnern und mir war zum ENDE hin so übel - dachte echt ich müsste mich übergeben.

    // erst am nächsten Morgen war das Ausmaß dann klar, ein NARR war oder wurde durch Dubiose MACHENSCHAFTEN - leider, der Präsident von Amerika, also den USA.

    ALLE - furchtbar, leider ALLE zuvor vorhergesagten Annahmen - bewahrheiteten sich - es kommt auch noch zum KRIEG, eigentlich befinden wir uns ja schon mittendrin.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Als ich Trump das erste mal im Fernsehen sah, dachte ich gleich, dass der Mann völlig irre und nicht vertrauungswürdig aussieht.

    Meine Meinung über ihn hat sich nicht geändert.

    Normal ist der nicht.

    Ich halte ihn für sehr irre und gefährlich.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    es war von Bird Box, Netflix, gekommen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.