Entstehen Schimpfworte nicht immer auf der Basis aus aller hässlichsten Erfahrungen?

Update:

als Beispiel nenne ich hier den "Ziegenfi:ck"

4 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Wie man sieht zu vollem Recht. Wie ekelhaft! 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Ich hoffe, man kann an den verlorenen Sachen dieses widerlichen Abschaums DNA-Spuren sicherstellen.

    Mich würde jetzt mal interessieren, was grünlinke Pseudohumanisten, die sich bekanntlich ja auch so für Tiere einsetzen, zu dieser Schandtat sagen...

    • mytilena
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Was sie sagen würden??
      Das war doch nur eine Einzeltat eines armen p.sycisch Gestörten

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Auch Rüden schmusen und pudern gern !!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Naja, ein Ziegenfi:cker ist aber Türke und kein Schwarzer.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Torstenvor 2 MonatenMelden

      In der Schweiz heissen diese Viecher Schaf, @H. Und wenn du die Aktualisierungen von Asraena lesen würdest, würdest du auch meine Antwort verstehen. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.