Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenFinanzierung · vor 6 Monaten

Wohin gehen deine Spenden?An welche Institution?

8 Antworten

Bewertung
  • Fred
    Lv 7
    vor 6 Monaten
    Beste Antwort

    Ich spende nichts mehr. Zu DDR-Zeiten war spenden so etwas wie eine selbstverständliche Pflicht. Das reicht jetzt bis Ende meines Lebens aus.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Ich spende nur für Tiere. Für Kinder und andere Bedürftige spenden schon alle anderen

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    Meine Spenden gehen an Amnesty International, weil Menschen ohne Schuld gefangen gehalten und gefoltert werden und es gut ist, wenn jemand dagegen protestiert und es öffentlich macht, an Plan International, weil dort besonders Mädchen aus Ländern des Globalen Südens mit Bildung unterstützt werden, und an Brot für die Welt, weil es soviele akute Krisen durch Naturkatastrophen gibt, wo geholfen werden muss. Und meine Spenden in Form der wöchentlichen Kollekte gehen an meine Kirchengemeinde und die Organisationen, für die dort sonntags gesammelt wird.... - weil es mir gut genug geht, um regelmäßig was davon abzugeben.....

    Aber ich versuche, nicht nur Geld zu spenden, sondern auch Zeit und Nächstenliebe und Zuwendung und menschliche Wärme. Das finde ich auch wichtig!

    Lieben Gruß, Thea, Kirchenbotschafterin

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    Ich habe kein Geld für Spenden, ich will in Urlaub

    • jossip
      Lv 7
      vor 6 MonatenMelden

      Genau !!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Meine Spenden gehen zu den Looser, aber nicht den Loser. Sie sind nur die Leute ohne Jobs,nicht Kriminelle.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    Ich bin ein Zwangsspender, der bis Mitte Juli mit seinem bis dahin erarbeiteten Geld an diesen Staat, seine für uns Einheimische unzureichenden Sozialkassen und seine Propagandasender spendet.

    Trotzdem spende ich an lokale Projekte, bei denen ich genau weiss und später Rechenschaft darüber bekomme, was mit dem Geld gemacht wurde / wird.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Monaten

    An Hilfe für Kinder in Afrika.

    Das stimmt mich immer so traurig, wenn die kleinen Racker barfuß ohne Schuh, mit großen, traurigen Kulleraugen und nur mit einem schmutzigen, fadenscheinigen Shirt bekleidet sehnsüchtig auf eine Schüssel Reis schauen.

    Sie würden so gern zur Schule gehen, dort fleißig lernen um Afrika voranzubringen, doch es ist ihnen verwehrt. Die Kolonialzeit hat den Kontinent ausgeblutet, nur weil gierige, weiße Männer in Saus und Braus leben wollten.

    Wir haben eine historische Verpflichtung dieses Unrecht wiedergutzumachen.

    Spende auch du! Große Beträge beschleunigen den Prozess.

    • kühchen
      Lv 4
      vor 6 MonatenMelden

      erfrischende Ironie ;)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    habe drei Anlaufstellen - wo ich jedes JAHR spende, was mit Kindern, Behinderte MENSCHEN und Brot für die WELT.

    //

    https://www.brot-fuer-die-welt.de/projekte/

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.