Anonym
Anonym fragte in Wirtschaft & FinanzenPersönliche Finanzen · vor 1 Monat

Warum demonstrieren die Franzosen wochenlang zu Hunderttausenden, gegen eine Erhöhung des Renteneintrittsalter von 62 auf 64 Jahre?

Was stimmt eigentlich mit Gewerkschaften und Parteien hier in Deutschland nicht?

Hier wird bereits eine Erhöhung auf 70 Jahre diskutiert.

10 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat

    Die Gewerkschaften haben in Deutschland leider zu viel Macht verloren. Es gibt einfach zu viele Arbeitnehmer, die nicht einen monatlichen Gewerkschaftsbeitrag von meistens 1% bezahlen wollen. Außerdem gibt es zu viele kleine Gewerkschaften.

    Von daher können die Gewerkschaften nicht wirklich etwas dafür, Das sind nur zahnlose Tiger mit zu wenig Mitgliedern.

    Aber die Regierung halte ich für schuldig an diesem Dilemma.

    Attachment image
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Die Franzosen demonstrieren, weil sie jede wirtschaftlich zweckmäßige Idee als natürlichen Feind ansehen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Und dagegen muss unbedingt demonstriert werden. Wochenlang, wenn es nötig sein sollte.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Wer geht denn schon freiwillig 2 Jahre länger arbeiten um dann immer weniger als Rentner zu haben. Wenn wir es wie die Dänen machen würden, dann gingen wir freiwillig mit 75 in Rente, dann noch vielleicht 5 Jahre leben und unsere Rentenkassen würden überlaufen. Wäre dann für die Politiker wieder ein Anreiz ungeniert zuzugreifen, so wie damals der Herr Finanzminister Schiller.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • 0
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Sie demonstrieren dagegen, weil einige ihre Privilegien mit anderen teilen sollen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • M
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Man fragt sich wirklich warum sich die Bürger hierzulande alles gefallen lassen, an den Franzosen kann man sich ruhig ein Beispiel nehmen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Die stecken hier doch alle unter einer Decke.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Dazu müsste FS das Durchschnittserlebensalter der Franzosen einmal berücksichtigen. 

    Die Lebenserwartung der Männer beträgt dort 74,1 Jahre..der Frauen 83,54 siehe Link im Kommentarfeld

    in DE werden die Männer teilweise wohl fast 2 Jahre älter..

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Unsere Gewerkschaften sind doch alle SPD nah. In Frankreich haben sie freie Gewerkschaften.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Es ist nicht nur das. Macron will die 42 unterschiedlichen Renten in Einklang bringen. Und die Politik kann nicht bestimmen, wer lauter auf der Strasse geschrien hat.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.