jossip
Lv 7
jossip fragte in Wirtschaft & FinanzenFinanzierung · vor 1 Monat

Warum sind auf einmal die bisherigen Abstreiter so stumm...s.D. ?

Thematisierte ich bisher die Tatsache, dass in Hannover Flugzeuge aus der Türkei mit Flüchtern an Bord landen, war das Geplärr "Naaaziiii, Raaasssiiisssst..." gross.

Jetzt, wo man das Ganze ergoogeln kann, herrscht auf einmal Stille...

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Das ist doch einfach Programm. Ich könnte jetzt ein Dutzend und mehr Beispiele für Fälle bringen, wo es tupfengleich  lief und noch viel mehr, bei denen die nächste Zukunft dieselben Resultate bringen wird. 

    Die Wahrheit lässt sich nicht verschütten. Sie wird sich unweigerlich Bahn brechen und die Abstreiter werden immer und immer wieder vor den Scherben ihres Lügengebildes stehen. 

    Zum Glück gibt es aber so ewige Ausreden: "Das konnte man aber nicht voraussehen". "Wer hätte das denn vermuten können?" "Na ja, so einer "Naziquelle" kann man eben nicht trauen". "Damals war das aber noch nicht sichtbar. " "WOHER sollte man denn das wissen? Es wurde ja nichts davon berichtet" Hust! " 

     Und die OberDDoof-Sprüche-"warst du dort? Hast du es mit eigenen Augen gesehen?", runden das Portfolio ab. Jedes Portal- egal wie es heißt - , wird von den Schlafschafen braun angemalt, wenn es die Wahrheit offenlegt. 

    Dabei brauchte man nur, wenn einem wichtig wäre  zu ergründen, was die Wahrheit ist, die ###Worte in google eingeben und es öffneten sich einem die Original-Quellen, aus denen sich auch die "bösen Nazireporter" bedienen.

    In diesem ganz speziellen Fall, haben JENE sogar noch die Youtube- Videos zu fakes erklärt, die zeigten, wie sich die Flüchtermassen von den Gangways ergossen. 

    • Astraea
      Lv 6
      vor 4 WochenMelden

      Danke für die BA.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Das ist immer so.

    Nur wenige besitzen so viel Selbstbewusstsein, Mut und Gerechtigkeitssinn, einen Irrtum auch zugeben zu können.

    Vor allem können das fanatische Menschen, egal in welche Richtung sie fanatisch sind, nicht.

    Und die Politiker machen ihnen das auch vor. Sie geben doch auch nie, oder gaaanz selten, einen Fehler oder Irrtum zu.

    Als ich 2015 schrieb, dass mit den vielen "Flüchtlingen" auch massenhaft Terroristen  eingeschleust werden könnten, hagelte es DR ohne Ende und Beleidigungen, besonders von dem Major-User.

    Es wurde geschrieben, dass man sie mit gefälschten Papieren viel leichter mit dem Flugzeug einschleusen könnte.

    Später stellte sich heraus, dass gerade dieser Weg in der Masse der Menschen von vielen Terroristen genutzt wurde.

    Ich hätte es jedenfalls auch so gemacht, wenn ich jemanden hätte einschleusen wollen, einfach weil das zwar nicht der bequemste, aber der sicherste Weg war, um unerkannt nach Europa zu kommen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Es ist ja nicht so, dass sie es nicht wussten. Okay, manche besonders hartnäckige Realitätsverweigerer vielleicht schon, aber im Allgemeinen wissen Linke und Grüne ganz genau, was hier abgeht. Sie arbeiten ja auch tatkräftig mit darauf hin, dass sich die Situation in diesem vom Schwachsinn befallenen Buntland weiter verschlimmert, bis Wirtschaft, Gesellschaft, Sozialsystem und das friedliche und zivilisierte Miteinander völlig kollabieren und dieses ihnen so verhasste Land mitsamt seiner Bevölkerung endgültig über die Wupper geht.

    So blöd und ahnungslos, wie man sich in linksgrünen Kreisen gerne gibt, dass unbegrenzte Massenmigration aus islamisch geprägten Ländern ein "humanitärer Akt der Nächstenliebe" sei und sich dadurch unendlicher Wohlstand, kulturelle Bereicherung und Glückseligkeit über uns alle ergießen werden, kann man nicht mal in diesen Kreisen sein. Was sich hier abspielt, passiert nicht aus Unwissenheit und hat schon mal rein gar nichts mit Humanität zu tun. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Alles ist akribisch geplant und muss jetzt nur noch, nach Möglichkeit fernab der Augen der Öffentlichkeit, in die Tat umgesetzt werden. Um das gewünschte Ziel zu erreichen, heißt es nun umso mehr: Lügen, abstreiten und verheimlichen, was das Zeug hält, um das treudoofe Wahlvolk bei Laune zu halten.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Ein Rassist bist du trotzdem^^ Mal ganz davon abgesehen, dass es keine große Kunst ist, alles mögliche herauszuposaunen und hinterher nur von den Dingen wissen zu wollen, bei denen man richtig lag. Deine Fehlerquote ist nämlich astronomisch hoch ;-)

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 4 WochenMelden

      >>SÄÄÄLBER<<...über dieses Kindergartenniveau ist der Merdefresser immer noch nicht hinausgekommen...seit er Smiley-Abdruck-Schuhchen für seinen bescheuerten Sprössling sucht...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    Weil sie einfach nicht zugeben wollen dass du recht behalten hast und sie jetzt dich nicht mehr beleidigen können.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • pı¨¨03
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Hier gibt es aber auch den einen oder anderen Kandidaten, manche agieren inzwischen mehr im Hintergrund oder sind vielleicht auch gar nicht mehr da. Ein Beispiel wäre z.B. ein gewisser Herr Nixnutz, der keinen normalen Satz fernab seiner Nazi/Braune K*cke-Fäkalsprache formulieren konnte.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Stimmt, es gibt eben immer wieder Leute, die sehr ungerne zugeben, dass sie sich geirrt haben. Dabei war aber schon vor längerer Zeit ganz klar, dass Flüchtlinge heimlich mit Flugzeugen in Deutschland ankamen und es wurde sogar gefilmt.

    Das waren dann mal wieder Fakes, ist ja klar! Mir sind auch Freunde abhanden gekommen, weil ich diese "Fakes" als echt ausgegeben hatte. 

    Und die lustigen "Freunde" haben sich auch nicht entschuldigt oder sich wenigstens mal gemeldet.

    Nun ja - jetzt wissen sie Bescheid. 

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • H
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      @Maeve: heimliche Landungen im 3 - 5 Minutentakt von Flugzeugen aus der Tuerkei, die Tausende von Fluechtlingen nach DE brachten waren einfach nur faked News. Nicht mehr und nicht weniger..https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2016/eine-nacht-auf-dem-flughafen-koelnbonn/

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Interessant, dass stinkende Antifanten wie Mercer aus ihrem versifften Dreckloch kriechen um ihren Sermon hier abzulassen. Hat der Stricher gerade einen Entzug hinter sich und kann sich momentan halbwegs artikulieren oder gabs eine Finanzspritze im Kampf gegen Rechts, von der er frisches Crystal erwerben kann? Man weiß es nicht. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Die Wahrheit ist seit geraumer Zeit unerwünscht.

    Dumm nur, von den Unterstützern gegen die Wahrheit, daß sie

    selbst nicht erkennen,

    dass sie die gleiche Rolle wie Bauern in einem Schachspiel

    zugewiesen bekommen haben.

    Bauern werden in einem Schachspiel immer als Erste geopfert um

    Königin und König zu beschützen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Geh ne Runde Pudern, das entspannt !!!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.