Belästigt dich dein Arbeitsplatz?

15 Antworten

Bewertung
  • vor 6 Tagen

    Jetzt wo du's sagst, der Kühlschrank im Pausenraum schaut mich immer so komisch an^^

    Attachment image
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Grit
    Lv 7
    vor 2 Tagen

    :-))) Er würde recycelt, finge er auch nur an, zu "mucken" - und das scheint er zu ahnen . . .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 7 Tagen

    Ein Arbeitsplatz kann einen Arbeitnehmer nicht belaestigen. Nur die Arbeit an sich kann als Belaestigung empfunden werden. Wenn dem so ist, hat man den falschen Job gewaehlt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Tagen

    Nein, ich belästige meinen Arbeitsplatz. Der soll sich mal nicht so anstellen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Willy
    Lv 6
    vor 7 Tagen

    Nö.

    Die Zeiten meiner aktiven beruflichen Tätigkeit sind vorbei.

    Früher gab es Belastungen, die gehören aber auch dazu,...das macht und hält die Anforderungen aufrecht, die Sinne scharf, alles durchaus positiv und aktivierend zu bewerten.

    Ganz, ganz früher gab es Jobs, Arbeitskollegen und Arbeitgeber, die mich - gemessen an meinem Gehaltsniveau - deutlich über Gebühr belästigt haben, ich will es nicht bestreiten.

    Dafür habe ich heute sichere Pensions- und Rentenansprüche.

    Ohne Fleiß kein Preis. Gut so.

    Attachment image
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Tagen

    Nein, ich bin Freischaffender mit komplett freier Zeiteinteilung,

    ist auch Arbeit aber keine Belästigung.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Tagen

    Nö, den habe ich vor zwei Jahren verlassen und seitdem auch nicht wieder besucht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Tagen

    Ich bin so fröhlich.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Tagen

    Nein, bei mir verhält es sich umgekehrt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Tagen

    Nein, nur der Typ, der mir jeden Monat Geld auf mein Konto überweist. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.