Wie will jemand den Abschuss des Flugzeugs im Irak verurteilen und Schuld zuweisen, wenn dieses Land von allem möglichen durchflogen wird?

Der Irak  existiert jetzt im besten Fall auf der Landkarte und wird bei Terroranschlägen der Usamerikaner mit Terrorwaffen durchflogen wenn Ihnen danach ist.

Ein Angriff und Vernichtung ist immer angedroht. Der Irakkrieg wurde von Usamerikanern ausgelöst, mit dem Vorwand dass er Massenvernichtungswaffen besitzt und diese einsetzt. Das war verherent vor allem für die Menschen da.

Ein terroristisches Kriegsverbrechen. Nach allen humanistischen Konventionen

hat ein Land oder Staat das Recht sich zu verteidigen. Der Irak ist ein seit langen Zeiten existierender Staat und ein Land. Im Gegensatz zu dem Gebilde Ukraine

oder gar dem Kosovo, die regelrecht implantiert wurden um machtpolitischen Interessen der Usamerikaner und Ihrer Lakaien zu dienen.

Der Irak war auch selbständig lebensfähig. Das kann man von den erwähnten

erzeugten Lakaienstaaten der Usas nicht entfernt sagen. Der Irak wurde aus Gründen des Machterhalts und Dollarvorherschaft und aus ökonomischen Gründen

von den Usas und seinen Lakaien vernichtet. Mindestens ausgeschaltet.

Dieses Flugzeug wäre nie abgeschossen worden, wenn das nicht vorher geschehen wäre. Und auch nicht wenn die Usas und ihr dressierter Irrer Trumpel

vorher diesen Terroranschlag begangen hätten.

Wer trägt die Schuld ?

4 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Nach Absturz einer ukrainischen Boeing mit 176 Passagieren hat die Luftwaffe der iranischen Revolutionsgarde um Entschuldigung gebeten. Ein General sagt: "Ich wünschte, ich wäre tot".

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Philotackevor 1 MonatMelden

      Jossip ! Der deutsche Idiot in Afghanistan, dieses Missbrauchsopfer hat da gar nichts zu suchen. Denn es ist nicht sein Land und dann hat er ein Verbrechen begangen: Mord und Terror. Der deutsche bezahlte Söldneridiot hätte einen anständigen Beruf lernen sollen, oder auch ALG 2 bekommen können.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Monat

    Nun ja - die kurzsichtigen Vollhonks haben Zivilisten abgeschossen. So etwas kann durchaus krumm genommen werden.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Philotackevor 1 MonatMelden

      Man darf auch Affen nicht Vollhonks nennen und weil du so böse bist muss ich nun dem Jonny Depp die Beste Antwort geben. Das stürzt mich in einen inneren Konflkt der Selbstzerstörung. Bin ich nun ein Vollhonk ? Die Trumpelbushobamausakamelianer sind doch die Vollhonks mit Ihrer Schießerei.
      Krutzifix

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Du erzählst viel Unsinn, wenn der Tag lang ist.

  • vor 1 Monat

    Häh? Irak?

    Dir ist aber schon klar das dieses Flugzeug vom Iran abgeschossen wurde und Teheran nicht im Irak liegt??????

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Philotackevor 1 MonatMelden

      Genau genommen sind die Irankakis selbst verblödet etwas schuld. Wenn die und einige der Staaten da unten es schaffen würden zu einem Großbündnis Osmanien zu kommen würde den Arschtrumplern ganz schön die Lust vergehen da Gendarm  zu spielen. Die brauchen endlich wieder mal ein neues Vietnam.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.