Es gibt diese Theorie, dass man nicht zurück in der Zeit reisen kann?

Das Opa Paradoxon. Du reist zurück in die Zeit und tötest deinen Greoßvater. Ergo es gibt dich nicht also wie bist du zurückgereist...

Ic h stelle aber die These auf es gibt Paralleluniversen und sogenannte Zwischenuniversen. Es ist uns gleich, bloß dass es zweierlei ist. Somit wäre nicht nur Ruckflug möglich doch auch Manipulation an Tatsachen.

Wieso diese gewagte These ohne Beweise?

Weil GEdanken ähnlich wie unser Unviersum expandieren. Es gibt keine Grenze wie bei den niederen Primaten die etwas wie Staatsgrenzen frei erfunden haben. Nein, meine Welt reicht über dies hinaus und ich habe jawohl einen Beweis. Schauen wir uns mal selbst im Spiegel an, was sehen wir, richtig, die Reflexion unser selbst oder was wir denken ist es. Schauen wir ins weite was sehen wir, das Sternenlich was in der Linse vom Teleskop reflektieren. Schauen wir ins dunkle, was sehen wir. Nichts. Warum? Weil unsere Phantasiereife nicht ausreicht das gewisse X zu erblicken.

11 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Das ist keine Theorie, sondern Fakt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Man kann doch einfach das Portal zum altbekannte Multiversum nutzen - du hinkst ein paar Jahrzehnte hinter der Wissenschaft her

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Was einer Zeitreise viel vehementer entgegensteht ist die Tatsache, dass (bisher) kein physikalisches Phänomen bekannt ist, mit dem man den Verlauf der Zeit umkehren kann. Man kann also nicht ausprobieren was passiert, wenn man seine Existenz verhindert, weil man nicht dort (bzw. dann) hin kommt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Das ist nicht nur Theorie, sondern folgt aus recht einfachen Überlegungen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Monaten

    Paralleluniversen sind kein Beweis dafür, dass man als Mensch  in der Zeit zurück reisen kann.

    Wir sind lineare Wesen und die meisten von uns können nicht einmal ganz korrekt in der Zeit vor und zurück denken.

    Es mag sein, dass es "Ebenen" gibt, wo die Zeit schneller "fließt", als hier bei uns. Wenn man dorthin gelangen und eine Weile bleiben könnte, dann wäre das bei der Rückkehr ins hier und jetzt ein Trip in die Zukunft.

    Zurück ginge es dann aber nicht.

    Vielleicht gibt es Lebewesen, die alle Zeiten gleichzeitig wahrnehmen können.

    Menschen gelingt das nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Kann ein Objekt mit einer jüngeren Version seiner Selbst kollidieren? Ja, stellte Kurt Gödel bereits im Jahr 1986 mithilfe von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie fest: Der Theorie zufolge ist ein Universum möglich, in dem Punkte über eine Zeitkurve direkt mit der eigenen Vergangenheit kausal verbunden sind – und solche Punkte können über diese Kurve auch mit einer älteren Version ihrer Selbst interagieren. 

    Nach der allgemeinen Relativitätstheorie ist der Lauf der Zeit auch von den Gravitations- und Beschleunigungsbedingungen abhängig, denen ein System unterworfen ist. So vergeht die Zeit etwa auf einem hohen Berg geringfügig schneller als auf Meereshöhe. Dieses Phänomen ließe sich als Zeitreise in die Zukunft interpretieren, wobei nicht nur eine raschere, sondern auch eine gebremste Reise möglich ist.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    Mach doch mal einen praktischen Versuch und berichte uns ausführlich.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Grau ist alle Theorie ! Es existieren keine Zeitreisen so wie deren Varianten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Die These hast nicht du aufgestellt, die existiert schon lange.

    • Alfredvor 3 MonatenMelden

      JA es gibt Versuche wie meinerseits. Etwa auch von Burkhard HEim der mehr Dimensionen als Theorie hatte.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Man kann weder in die Zukunft noch in die Vergangenheit zurück in der Zeit reisen.

    • Muschimaus
      Lv 5
      vor 2 MonatenMelden

      Wenn die vierdimensionale Raumzeit   auf besondere Weise verzerrt wird, kann das weit entfernte Bereiche im All verknüpfen und so Reisen in die Vergangenheit ermöglichen – zumindest theoretisch.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.