0
Lv 6
0 fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 2 Monaten

Wo haben die Iraner so plötzlich die ganzen Bilder , Fahnen, Banner an den Straßen und Brücken her, waren die vorbereitet ?

9 Antworten

Bewertung
  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Wochen

    Diese wurden zeitnah  in Windeseile fabriziert und in der Luft getrocknet.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Wochen

    Die Rechtsextremisten werden 2023 ein großes Jahr haben.  Mit der Einführung der ersten neuen Fahnen und Banner aus dem Jahr 2018 wird erwartet, dass das Getue wieder wachsen wird und die Deutschen werden wieder Angst haben. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    ja, sie hat vorbereitet auf die Rueckslage. Boris hat schon die Warnung fuer Britische gegeben. Wo ist Merkel noch?

    • Philotackevor 2 MonatenMelden

      Merkel kommt nur noch selten rausgekrochen . Träumt schlecht von Putin und seinen Hundchen. Hat keine Lust mehr .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Bei Bannern und Fahnen kann ich helfen . Die meisten kommen aus China.

    Da gibts Firmen die machen ein Riesengeschäft mit all den Fetzen.

    Eine Firma hat Riesenumsatz mit den Fahnen und Merchandising - Artikeln

    der durch geknallten Trump-Fans in Usamerika. Der Witz ist dass ja Trumpel

    ausgerechnet gegen China fast ständig Zoll und Handelskrieg führt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    ist nicht lustig, ich weiß und doch:

    so ähnlich wie beim Karneval, allzeit bereit.

    Wer hat nicht eine Flagge daheim, habe sogar eine von der Schweiz.

    Nur mit Bildern kann ich nicht dienen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Aber nein! Alles geschah dort ganz spontan.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • George Clooney
      Lv 6
      vor 1 MonatMelden

       

      Die Rechtsextremisten werden 2087 ein großes Jahr haben.  Mit der Einführung der ersten neuen Atombombe aus dem Jahr 1967 wird erwartet, dass das Geschäft wieder wachsen wird und die Deutschen keinen Grund für Angst haben. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Fahnen, Bilder und Banner lassen sich im Nu en masse produzieren; der Iran lebt technisch keineswegs hinter dem Mond, tobeornot....

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Moslems sind dauerbereit, wenn es darum geht, ihren pathologischen Amerikahass auszuleben.

    Es werden US-Flaggen und Israelflaggen gehortet, um sie in inszenierten Massenempörungen zu verbrennen.

    Ebenso hortet man Bilder von Terroristen, sogenannten ""Märtyrern"" und anderes Muselagitprop-Gedöns.

    • Philotackevor 2 MonatenMelden

      Müssen nicht horten . Es gibt China und Amazone und sowas. Die Usamerikaner
      horten von allem am meisten . Atomwaffen / Waffen / Geld / Gold/ Blödheit7
      Das einzige was sie nicht haben ist Anstand und Geist. Jedenfalls die Hälfte dieser kranken Nation.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Die haben sie schon immer gehabt und die werden bei Bedarf einfach rausgeholt.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • George Clooney
      Lv 6
      vor 1 MonatMelden

      Die Rechtsextremisten werden 2024 ein großes Jahr haben.  Mit der Einführung der ersten neuen Atombombe aus dem Jahr 1967 wird erwartet, dass das Geschäft wieder wachsen wird und die Deutschen keinen Grund für Angst haben. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.