Warnleuchte für Kühlmittel-Temperatur ?

Hallo, hab da eine Frage es geht um folgendes bin heute mit meinem Autogefahren nach kurze Zeit der Motor wahr warm leuchte die Warnleuchte für das Kühlmittel auf nach Abkühlen des Motors schaute ich in Ausgleichbehälter der wahr aber bis zu halb voll nach etwas nachfüllen von Kühlwasser fuhr ich weiter so ungefähr 15 Kilometer aber die Warnleuchte leuchtete danach nicht mehr auf. aber wie kann es sein das die Warnleuchte aufleuchtet und nach etwas nachfüllen des Wassers nicht mehr.

Hoffe mir kann jemand ein Tipp geben.

7 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten

    Zylinderkopf, Thermostat, Lüfter, Wasserpumpe oder das Auto ist ein Scheissdreck.

  • vor 2 Monaten

    Das ist ein ernsthaftes Signal, dass mit dem sehr alten Motor etwas nicht stimmt. Entweder ein Schlauch undicht oder mit der Wasserpumpe stimmt etwas nicht.

  • vor 8 Monaten

    thermostate zu alt

  • vor 11 Monaten

    Danke für die Tipps bin gestern ne weile gefahren warn Meldung im Bordcomputer  kamm nicht mehr aus der Kühlwasserstand war normal gewesen ich denk das der Thermostat geklemmt hat da es auch nach paar Kilometer im Wagen inneren nicht warm geworden ist ist bj 2009 ist ein Citroën C3

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 11 Monaten

    Das ist ein ernsthaftes Signal, dass mit dem Motor etwas nicht stimmt. Entweder ein Schlauch undicht od. mit der Wasserpumpe stimmt etwas nicht. Behalte den Flüssigkeitsstand im Auge. Wenn du siehst, dass er Wasser verliert, geh in die Werkstatt.

  • vor 11 Monaten

    Das kann viele Ursachen haben. Leider schreibst du nicht, wie alt dein Auto ist. Bei älteren Autos würde ich sagen, das Thermostat (für die Kühlwassertemperatur), (im Wasserkreis verbaut) hat geklemmt.

    Bei modernen Autos kann es sein, das die Kühlmitteltemperatur zu spät erreicht wurde. Passiert wenn man sofort nach dem Losfahren die Heizung voll aufdreht und dem Motor kaum die Möglichkeit zum Aufheizen gibt.

    Stirbt der Motor durch Überhitzung, ist meist die Zylinderkopfdichtung hin. Folge ist eine zeitaufwendige Motorreperatur mit Kopf Planscheifen usw.  

  • Anonym
    vor 11 Monaten

    Zylinderkopf, Thermostat, Lüfter, Wasserpumpe.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.