Anonym
Anonym fragte in Freunde & FamilieFamilie · vor 2 Monaten

Ist es ratsam als junger Mann auf die dreißig zu, die eigene Karriere noch nicht ganz gefestigt mit einer älteren Frau nach verhältnismäßig?

kurzer Beziehung schon ein Kind zu bekommen ohne Recht zu wissen wie einem dabei geschieht. Darf man der Frau unterstellen, sie hätte es mit dem Kinder kriegen eilig gehabt weil ja die biologische Uhr tickt? Um richtiges Zusammenleben zu erproben war noch gar keine Zeit.

Update:

Das Kind müsste bald da sein. Zu Weihnachten hat es nicht mehr gereicht. Naja - die Frau ist Mitte dreißig.

Update 2:

Ja liebe Aeneas, diese 'Fakten' wurden mir so kolportiert. Ich selbst bin nicht der Betroffene. Meine biologische Uhr ist ebenfalls schon abgelaufen.

8 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Ratsam ist das nicht. Allerdings sollten erwachsene Menschen wissen, wie man verhütet, wenn man kein Kind möchte  und wenn das versäumt wird, ist es zu spät, um einen Rückzieher zu machen.

    Das Kind kommt an und braucht Geborgenheit in einer Familie und verantwortungsvolle Eltern.

    Wenn du dazu nicht bereit bist, dann zahle Alimente und halte dich von der Frau und dem Kind zurück.

  • aeneas
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    "... ohne zu wissen, wie einem geschieht" ??? Hast Du einen Clown verschluckt? Wer mit einer Frau in die Kiste geht, sollte um die möglichen Konsequenzen wissen. Und wenn man[n] kein Kind will, kann er doch verhüten... Es ist nicht lediglich die Aufgabe einer Frau, das zu tun.

    Die "ältere Frau" war Dir nicht zu alt, als Du mit ihr in die Kiste gegangen bist und nein, Du hast kein Recht, ihr irgendetwas zu unterstellen. Aber Du darfst Dir selbst vorwerfen, egoistisch, rücksichtslos und dumm zu sein.

    So dumm, wie das ganze Posting ist; denn, nachdem das Kind schon fast da ist, die Frage zu stellen: "Ist es ratsam als junger Mann auf die dreißig zu, die eigene Karriere noch nicht ganz gefestigt mit einer älteren Frau nach verhältnismäßig?

    kurzer Beziehung schon ein Kind zu bekommen..." zeugt doch davon, dass Du nicht alle Latten am Zaun hast! - Was erwartest Du eigentlich? Etwa, dass man Dich hier darin bestärkt, Dich wie ein richtiger Dreckskerl dort zu verhalten, wo Du Verantwortung übernehmen musst? Und das musst Du für "das Kind" [nämlich DEIN Kind] auf jeden Fall!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Du darfst der Frau gar nichts unterstellen. Ich meine Du bist doch mit Ende 20 groß genug um Dich selbst entweder bewusst oder dagegen zu entscheiden? Ich stehe auch auf ältere Frauen aber selbst ich weiss mit 16 worauf ich mich einlasse und worauf nicht

    • Alexvor 2 MonatenMelden

      achso das richtet sich natürlich an den Betroffenen. 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Das müssen Mann und Frau selbst wissen, wann für sie der richtige Zeitpunkt für die Familiengründung ist.

    Jedoch sollte die Entscheidung einvernehmlich gefällt werden und dass BEIDE das Kind wollen.

    Wenn man jedoch das Gefühl hat ,man ist mental und geistig noch nicht reif für ein Kind sollte man sich´s nochmal genau überlegen.

    Hinzu sollte man sich zu nichts drängen lassen. Klar könnte es passieren, dass man das Kind trotzdem lieben würde, das ohne Frage.

    Aber nur deswegen ein Kind mit einer Frau zu machen nur weil ihre biologische Uhr tickt ist keine Lösung und auch nicht die richtige Entscheidung.

    Mann soll sich mit der Frau nochmal genau hinsetzen und nochmal genau über eine gemeinsame Zukunft nachdenken.

    Anderweitig, falls der Mann es noch nicht so eilig hat wäre er mit einer jüngeren Partnerin, deren Bio-Uhr noch Zeit hat besser aufgehoben.

    Und der älteren Dame wäre eine Samenbank wohl eher geholfen für den Kinderwunsch, falls sie es so eilig hat.

    Denn den jüngeren Partner jetzt zu drängen ist auch nicht schön und auch nicht fair.

    Inanna

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Dazu würde ich sagen. dieser junge Mann müsste wissen...auf welche Art und Weise er die Frau kennengelernt hat...ob sie vorher kinderlos verheiratet oder Single war..

    und ob er ihr beim *IndieAugenschauen* etwas besonderes empfunden, bzw. sie hin und weg war.

    Wenn Liebe im Spiel sein sollte,,,wünscht man dem Baby alles Gute

    Hoffentlich ist die Beziehung dann länger...als das zu kommende Baby erwartet wird..obwohl es ja 7 Monats Kinder geben soll

  • Fred
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    In diesem Alter sollte man schon wissen was man will.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    mit fast Dreißig so eine Frage ?

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      DH! 

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Man kann doch dann immer noch sagen: Ichwarsnicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.