Müssen wir unseren Kalorienumsatz wirklich durch gesunde Ernährung decken?

Es wird ja gesagt, dass Süßigkeiten egal welche ungesund sind. Was ist aber zum Beispiel wen ich nur Süßigkeiten essen würde ich aber innerhalb von meinem Grundumsatz (Kalorienverbrauch im Ruhezustand) bleibe? Nehme ich dann zu weil ich mich nur von Süßigkeiten ernährt habe?

8 Antworten

Bewertung
  • vor 6 Monaten

    da kam mal ein Bericht im Fernseher, wo eine FRAU aus den USA nur Chips und Cola zu sich nahm, tja anscheinend hat sie es vertragen, hatte jedoch im BERICHT erwähnt, sie würde es keinem anderen Mitmenschen empfehlen.

    Somit sind Süßigkeiten auf DAUER ungesund.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Eine gesunde ausgewogene Ernährung ist nach meinen langjährigen Erfahrungen notwendig, um den Körper gesund zu erhalten...Weder ein zuviel ..noch ein zuwenig an Süssigkeiten...könnte dieses ersetzen... 

    ,,,weder vegetarisches noch veganisches Essen sind dazu geeingnet, dem menschlichen Körper gerecht zu werden und enden im Kuriosum der Krankheiten, Fettsucht und Adipositas.

    Die in den Süssigkeiten erhaltenen zuckeraustauschbaren Stoffe sind schädlich, wenn sie im Übermaß genossen werden. 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    Nein ;-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    Müssen muss man nicht. Es wäre aber nicht gut für den Körper, wenn der Kalorienbedarf ausschließlich durch Süßigkeiten gedeckt würde.

    Da kann man dabei zuschauen, wie man dicker und schließlich auch krank wird. Mangelerscheinungen und Fetteinlagerungen sind nämlich die Folge einer schlechten Ernährung. 

    Außerdem macht Haushaltszucker süchtig.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Willy
    Lv 6
    vor 7 Monaten

    "Was ist aber zum Beispiel wen ich nur Süßigkeiten essen würde ich aber innerhalb von meinem Grundumsatz (Kalorienverbrauch im Ruhezustand) bleibe? "

    Süßigkeiten machen nicht lange satt.

    Du würdest schnell Hunger bekommen obwohl die zulässige Kalorienanzahl bereits ausgereizt ist.

    Dann würdest Du wegen des Hungergefühls nicht lange durchhalten.

    Es sind die Ballaststoffe und die Eiweiße in der Nahrung, die lange satt machen.

    "Nehme ich dann zu weil ich mich nur von Süßigkeiten ernährt habe?"

    Abgesehen von den oben genannten Durchhalte- und Konsequenzproblemen würde eine so einseitige Ernährung sehr schnell zu verschiedenen Mangelerscheinungen (Vitamine, Spurenelemente, essentielle Nährstoffe) führen.

    Diese Mangelerscheinungen führen tendenziell zu Krankheit und Trägheit, diese führen zu Übergewicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    Wenn du nur Süßigkeiten isst, wirst du ziemlich schnell mit massiven Mangelerscheinungen rechnen müssen

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Es gibt nur 3 Arten, warum ein Mensch wirklich adipös ist:

    1. durch Medikamenteneinnahme mit Nebenwirkung Gewichtszunahme. Da muss dann strengstens auf Ernährung geachtet werden und Süssigkeiten jeglicher Art weggelassen werden. Da muss man dann entscheiden: Schokolade oder Gesundheit. Und wer diese Medikamente wirklich einnehmen MUSS, der darf keine Schokolade essen.

    2. Bewegungsmangel

    Wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt als man sich bewegt setzt sich Fett auch gern im Körper fest.

    3. Ernährungsfehler

    Ich glaube mal, jeder vernünftig erzogene Mensch hat bereits von seiner Mutter gelernt bekommen:

    "Du kriegst keine Schokolade ehe du nicht das gegessen hast was ich gekocht habe."

    Hinzu ernähren sich viele Menschen heute von Fast Food und nehmen sich keine Zeit mehr für´s Essen.

    Nur gut gekautes Essen macht dauerhaft satt. Schnell heruntergeschlungenes Essen sättigt erst später, man nimmt mehr als nötig zu sich auf und das kann der Körper dann nur schwer verwerten.

    Darum, wenn dir die Lust auf Süsses kommt: statt Süssigkeiten mach dir lieber eine Salatschüssel oder Obstsalat.

    Oder iss eine dickere Scheibe Vollkornbrot. Am besten jedoch eine grosse Fleischtomate, dann wirst du satt und lebst noch gesund.

    Inanna

    • Pers. halte ich Rosinen immer noch für eine gute *Süssigkeits-Ersatzmöglichkeit*, wenn einem der Heißhunger auf süßes überkommen sollte...und wohl oder übel BROT für einen Sattmacher...Jeder Körper reagiert anders...dass weiss ich...DAS aber sind meine Erfahrungen... 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Monaten

    War die Kalorien an sich betrifft, ja. Bei der Ernährung sind aber noch andere Dinge zu berücksichtigen, die entweder fehlen oder von denen Überschüsse vorhanden sein könnten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.