Eva fragte in TiereHunde · vor 2 Monaten

Frecher Hund meiner Cousine?

Der Hund meiner Cousine bellt mich stĂ€ndig an und ich habe nichts gemacht. Er hatte mich sogar letztens gebissen. Warum macht er das? Ich habe echt langsam Ansgt 😱

11 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Der Hund ist schlecht erzogen. Wenn er dich beißt und verbellt, dann ist er davon ĂŒberzeugt, dass er der Boss ist und deine Cousine ist sein "Gefolge". Das ist Hundedenken. Wenn deine Cousine ihm nicht beibringen kann, dass sie der Leitwolf ist, dann muss sie mit ihm zu einem Hundetrainer gehen. Ansonsten wird das Tier gefĂ€hrlich, wenn er jemanden aus der Wohnung vertreiben will.

    Und wenn Cousine das Tier nicht sehr bald unter Kontrolle bringt, dann beißt er auch sie.

  • Deiner Cousine, um es gelinde auszudrĂŒcken gehört eine auf den Deckel gegeben, wenn sie zulĂ€sst, dass ihr Hund andere Leute beisst und angreift.

    Der Hund geniesst keinerlei Erziehung bei deiner Cousine was er jedoch dringendst nötig hat.

    Oder du nimmst das nÀchste mal einen harten Gegenstand und haust dem Hund fest auf die Schnauze.

    Das ist der empfindlichste Teil im Gesicht eines Hundes.

    Der wird dann wimmernd von dannen ziehen.

    Ach ja: sag deiner Cousine, wenn sie mit ihm nicht dringendst die Hundeschule besucht, muss sie entweder mit Anzeigen rechnen oder der Hund wird ihr Herrchen werden eines Tages.

    Eines Tages wirdÂŽs noch kommen, dass sie die Ranguntere sein wird.

    Inanna

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    Vorab, ein Beissvorfall gehört normalerweise angezeigt und in Bearbeitung dieses Falles gehört deiner Cousine der Hund weggenommen, denn sie ist entweder nicht willens oder nicht in der Lage, einen Hund zu erziehen.

    Ich wette, deine Cousine weist diese ungezogene Töle nicht zurecht, sondern versucht, den Köter zu "beruuuuhigen" oder macht gar nichts.

    Rangordnung ist wieder mal das Stichwort.

    Der Hund, der sich durch das Fehlverhalten und die nicht erfolgte Erziehung durch deine Cousine als Alpha sieht, ist eifersĂŒchtig, weil du in ""sein"" vermeintliches Revier eindringst.

    DU musst jetzt dem Vieh klarmachen, dass DU im Rang ĂŒber ihm stehst.

    SchĂŒtze deinen Hals und ziehe dir Lederhandschuhe aus dem Baumarkt an.

    Ignoriere ihn zunÀchst und wenn er nicht aufhört, schaizz ihn richtig zusammen. Aufstehen, laut und böse schimpfen und ihn mit einer Geste von dir wegtreiben.

    Und dem Blickkontakt standhalten, bis er wegguckt.

    Das alles geht allerdings nur, solange deine Cousine nicht das alles zunichte macht, indem sie DICH anmeckert und den Hund zu sich holt, betĂŒttelt und zulabert.

    Mach bloss nicht den Fehler, wie dir vielleicht der eine oder andere Tölenfanatiker einreden will, und versuche, den Hund mit Leckerlies und gutem Zureden zu bestechen. Das legt er dir nÀmlich als SchwÀche aus und bestÀrkt ihn nur noch.

  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Hallo Eva, das tut mir sehr leid, was dir passiert ist. Ich kann mit diesen falschen hinterhÀltigen verhÀtschelten Viechern auch null und nichts anfangen und mich hat so eine Dreckstöle als Kind in den Arm gebissen. Das sind falsche, stinkende, wild um sich scheiszende asoziale Viecher! Meide dieses Ungeheuer und deine Cousine und wende dich lieber Menschen mit Katzen zu, die haben ein gutes Herz. LG und alles Gute

    Quelle(n): Des Menschen bester Freund ... hahaha - fĂŒr solche, mit denen sonst keiner was zu tun haben will, ja...!
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um ĂŒber die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Monaten

    "Warum macht er das?"

    Weil Deine Cousine es zulĂ€ĂŸt! Sie sollte mal dringend mit dem Hund einen Lehrgang besuchen, bevor sie noch richtig Ärger kriegt, wenn der machen kann, was er will.

  • vor 2 Monaten

    Er mag dich nicht. Er kennt den Grund.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    nimm ein Leckerlie mit und dann klappt es auch mit dem HUND deiner Cousine, es ist bestimmt so ein kleiner HUND - die haben meistens vor jedem und allem Furcht.

    • jossip
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Absoluter Blödsinn !!! Der Töle gehört gezeigt, wer hier in der Rangordnung wo steht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Monaten

    Der Hund deiner Cousine ist unerzogen. Er spĂŒrt ihre Ängste oder ihr Unvermögen, ihm Grenzen zu setzen

    Deine Cousine zeigt ihm nicht, dass sie der RudelfĂŒhrer ist, also spielt er den RudelfĂŒhrer, indem er sein Rudel, in dem Fall die Cousine, beschĂŒtzen will...

    Wenn sie das selbst nicht in die Reihe bekommt, muss sie mit ihm zu einem HundtrĂ€iner, ehe er noch wirklich jemanden beißt.

    Wir hatten auch mal einen Hund in der Nachbarschaft, der nicht auf Herrchen hörte und vollkommen verzogen war.

    Eines Tages nahm ich WĂ€sche ab, drehte mich um, um das Handtuch in den Korb zu legen, da stand er hinter mir, bellte und knurrte mich an.

    Ich bin zwar sehr tierlieb, aber ich zog ihm trotzdem mit dem Handtuch eins ĂŒber den RĂŒcken, zwar nicht doll, aber so dass er das merkte und sagte in scharfem Ton; "Und ab!".

    In unseren Garten kam er nie wieder, aber er knurrte mich auch nie wieder an, wenn wir uns auf der Straße begegneten.

    Hunde riechen, wenn jemand Angst vor ihnen hat.

    Das musst du dir abgewöhnen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Jo mei, ... ...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das machen alle Hunde, sie beissen dich 12 - 100 mal, aber dann lassen sie von dir ab !!

    Kauf dir Kekse und Milch, das sollte dich von dem schlechten Wetter ablenken !!

    Viel GlĂŒck bei der MPU

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.