Was zahlt ihr denn so an eure Putzfrau?

Update:

Oder putzt ihr etwas selbst?

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    So macht putzen Freude

    Attachment image
  • vor 8 Monaten

    Wir haben sie offiziell bei der Minijobzentrale angemeldet und zahlen ihr ein entsprechendes Entgelt

  • Ich danke dem lieben Gott für meine 2 gesunden Hände und 2 gesunden Beine, damit ich noch Alles selbst putzen kann.

    Diese Arbeit teile ich mit meiner erwachsenen Tochter - sowohl Hausarbeit, als auch Putzarbeit.

    Als sie noch jünger war hat das mein Ehemann gemacht.

    Nun ist er von jeglicher Hausarbeit und Putzarbeit befreit.

    Er ist für Reparaturarbeiten, Malern und Einkaufen helfen zuständig.

    Inanna

  • vor 8 Monaten

    Ich putze selbst. Für Personal habe ich kein Geld.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Monaten

    für die 15 Zeichen

    Attachment image
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    ich vögel die Schwester,

    sieht zwar hässlich aus, aber die Wohnung ist sauber

  • vor 8 Monaten

    Ich habe keine Putzfrau. Noch kann ich es problemlos selber.

    Falls ich wirklich einmal zu faul dazu bin und es liegt etwas Staub auf dem Regal, dann bringt das auch niemanden um.

    Ich nehme an, das  liegt bei den Flüchtingen daran , dass es hauptsächlich junge Männer sind, die meinen, dass für das Putzen nur Frauen zuständig sind.

  • vor 8 Monaten

    Sie bekommt nur den Mindestlohn von 18 CHF. 

  • Das wäre mir neu, dass ich mich von den Steuern absetzen kann,

    denn dann möchte ich auch eine Vergütung als Gärtner,,Waschfrau, Hundebetreuerin, fürs Babysitting,,,als Heizungsmonteur, Fensterputzer, Straßenreiniger,,,,etc...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.