Zwillnge Johannes/Joschija: ja oder nein ?

9 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 3 Monaten
    Beste Antwort

    was für für tolle Namen, sehr gut☺☺☺

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Wie kann man Kindern solche Namen geben ?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wenn dir die Namen gefallen - bitteschön.

    Ich würde meine Söhne nicht so nennen. Zumindest nicht Joschija.

    Wenn es schon biblische Namen sein sollen, dann schon:

    Aron (oder auch in Schreibweise Aaron) und Amon. Das hört sich schöner an.

    Inanna

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Der erste ja, der andere nein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • C
    Lv 6
    vor 3 Monaten

    Der Name Johannes ist ok. Aber der zweite Name geht überhaupt nicht. :-(

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Die armen Kinder!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Fred
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Frage doch die Eltern, ob die beiden Kinder Zwillinge sind. Ich kenne die gar nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Monaten

    Der Johannes ist klassisch und schon wieder modern aber Joschija

    klingt nach Schnupfen, Schneuzen, Ro.z.n und das werden sich seine

    Schulkameraden dann auch denken, da ist Mobbing schon fast

    vorprogrammiert.

    @Inanna

    Guter Witz, Kinder lachen über einen lustig klingenden Namen

    und sollen antisemitsch sein ? ;-)

    Du weißt wie junge Schüler sind und die lachen sicher nicht weil der Name einen biblischen Bezug hat.

    • Jeder der Religionsunterricht hat ab dem Mittelschulalter weiss wer Josia (Joschija) ist. Er war jüdischer König und Davididaner. Wer den Namen Joschija auslacht ist ein Antisemite. Vergiss das nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Monaten

    N i e m a l s .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.